Veröffentlicht inVermischtes

Hund spielt im Garten – dann beginnt der Horror eines jeden Haustierbesitzers

So schützt du deinen Hund vor der Sommerhitze

Heiße Sommer-Temperaturen sind für deinen Hund gefährlich. Deshalb solltest du diese Regeln beachten.

Riesiges Drama um einen kleinen Hund!

Im Norden Englands spielte sich zuletzt eine unglaubliche Geschichte ab. Im Mittelpunkt stehen ein Hund, eine verzweifeltes Besitzerin und der wohl größte Alptraum eines jeden Hundehalters. Aber eins nach dem anderen.

Hund wird geklaut

Im März 2017 war bei Shona Mcleod die Freude groß. Sie hatte eine gerade mal vier Monate alte Französische Bulldogge aufgenommen. Die kleine Roxie war plötzlich der Mittelpunkt in Shonas Leben.

+++ Hund erleidet Panikattacke während Feuerwerk – am Ende kommt für ihn jede Hilfe zu spät +++

Doch nur wenig später folgte der große Schock. Eines Tages spielte der kleine Hund im Vorgarten. Und als Shona nach ihrer Roxie Ausschau halten wollte, war die Bulldogge plötzlich verschwunden.

Es war offensichtlich, dass jemand den Hund gestohlen hatte. Shona suchte im ganzen Ort nach ihrer Roxie. Sie schaltete das Tieramt und die Polizei ein. Sie verteilte Flugblätter in quasi allen Straßen. Doch die Suche war vergeblich – keine Spur von Roxie.

Hund wieder zurück bei Frauchen

Und als Shona sich längst damit abgefunden hatte, dass sie ihre geliebte Roxie nie wieder sehen würde, geschah das unfassbare Wunder. Fünf Jahre nach ihrem Verschwinden stand plötzlich ein Mitarbeiter des Tieramtes vor ihrer Tür – mit der kleinen Roxie!

Der Hund wurde in einem Park gesichtet. Anhand des Microchips konnte die Besitzerin ausfindig gemacht werden. Offenbar war Roxie der Person entflohen, die vor fünf Jahren das Tier gestohlen hatte. Oder die Person setzte die Hündin einfach im Park aus. Wie auch immer – entscheidend war: Shona und Roxie fanden wieder zusammen.

————————

Mehr News zum Thema:

————————

„Ich habe geheult wie ein Schlosshund“, sagte Shona im Gespräch mit der BBC: „Man hat sich zwar nicht besonders gut um sie gekümmert, aber sie wurde offenbar auch nicht völlig vernachlässigt.“

Bei Shona hat Roxie jetzt sogar einen tierischen Freund. Denn Shona nahm zu Beginn dieses Jahres eine weitere Französische Bulldogge auf. Die beiden Hunde verstehen sich auf Anhieb prächtig und lieben es miteinander zu spielen.

+++ Hund: Spaziergänger machen Schock-Fund am See – Unbekannter tat seinem Vierbeiner DAS an +++

Nach dem Vorfall hat Shona einen wichtigen Tipp für alle Hundehalter: „Sorgt dafür, dass eure Hunde alle einen Microchip haben.“