Hund „Dillon“ sucht seit Jahren ein neues Zuhause – was er durchgemacht hat, rührt zu Tränen

So grausam und traurig ist die Geschichte von Hündin Hanna

So grausam und traurig ist die Geschichte von Hündin Hanna

Hündin Hanna aus dem Tierheim in Gelsenkirchen hat einen grausamen Leidensweg hinter sich. Ihre Vorbesitzer haben die Kangal-Hündin schwer misshandelt.

Beschreibung anzeigen

Wie traurig! Hund Dillon wartet seit Jahren auf ein neues liebevolles Zuhause. Doch niemand will den Hund aus dem Tierheim in Großbritannien als neues Familienmitglied begrüßen.

Dabei hat der treue Vierbeiner laut „People“ schon viel durchgemacht – und verdient daher umso mehr ein freundliches Frauchen oder Herrchen.

Hund sucht verzweifelt ein neues liebevolles Zuhause

Regelmäßige Spaziergänge, Kuscheln und Aufmerksamkeit – mehr fordert der Mischling von seinem potenziellen neuen Herrchen oder Frauchen gar nicht.

Es sind bescheidene Wünsche. Doch was der Hund selbst für sein ehemaliges Herrchen getan hat, ist beispiellos. Er harrte nach dem überraschenden Tod seines Besitzers neben dessen leblosen Körper aus, bis dieser gefunden wurde.

Hund lebt zwei Jahre im Tierheim

„Er hat sein Herrchen offenbar beschützt, bis es nicht mehr ging“, sagte Amy Hall, Mitarbeiterin der britischen Tierschutzbehörde (NAWT). Das ist nun zwei Jahre her. Zwei Jahre, in der der Tierschutz nicht das passende Zuhause für den lieben Kerl finden konnte.

--------------------------------

Der Haushund als Begleiter des Menschen:

  • Domestizierung fand vor etwa 15.000 bis 100.000 Jahren statt
  • die wilde Stammform ist der Wolf
  • weltweit gibt es etwa 500 Millionen Haushunde
  • allein in Deutschland leben 9 Millionen als Haustiere

--------------------------------

+++ Hund: Tierhasser greifen zum Äußersten – Vierbeiner stirbt nach Anschlag +++

Hall vermutet, dass der Grund dafür in Dillons Temperament zu finden ist. Er sei trotz seines fast schon betagten Alters von neun Jahren noch immer voller Energie und benehme sich hin und wieder wie ein Welpe. Bei Spiel und Spaß sei Dillon immer am Start.

Hund Dillon sucht ein Zuhause

Das macht Hund Dillon besonders

Doch genau darin könnte sein Problem liegen, ein neues Zuhause zu finden, vermutet Hall. Frühere interessierte Pflegeeltern konnten mit dem kleinen Wildfang nicht umgehen und entschieden sich letztlich für einen anderen Hund.

„Mit seinem fortgeschrittenen Alter zieht Dillon eher Hundefreunde an, die eigentlich ein ruhiges Tier suchen, das nicht mehr so viel Bewegung braucht“, vermutet die Tierschützerin. „Aber Dillon will eben auch hinaus und über die Felder tollen. Erst danach entspannt er sich gern.“

--------------------------------

Mehr Themen:

Hund vegan ernähren? Experten warnen – DIESES Mittel ist für Vierbeiner sogar tödlich!

Hund: Irre Studie! Du ahnst nicht, wozu unsere Vierbeiner in der Lage sind

Hund: Familie lässt Vierbeiner nachts unbeaufsichtigt – am Morgen findet sie ihn tot wieder

--------------------------------

Wer ihm das perfekte Zuhause geben will, der wohnt also am besten in ruhiger Lage und bietet seinem neuen tierischen Mitbewohner viel Auslauf. Und noch wichtiger: ganz viel Liebe, nach der er sich so sehr sehnt.

„Er ist ein großartiger Hund. Was bislang fehlt ist die Person, bei der es wirklich 'Klick' macht“, vermutet Hall laut „People“. (vh)