Hund: Mann stirbt an Covid-19 – was sein Vierbeiner dann macht, ist einfach rührend

Das muss ein Blindenhund alles können
Beschreibung anzeigen

Ein Mann wurde bereits im Februar ins Krankenhaus eingeliefert – mit dabei sein Hund. Wenige Tage später stirbt der Mann an Covid-19. Einfach nur rührend, was dieser kleine Hund macht.

Wie die „Daily Mail“ berichtet, handelte es sich bei dem Herrchen um einen Rentner, der ins Wuhan-Taikang-Krankenhaus in der zentralchinesischen Provinz Hubei eingeliefert wurde.

Hund will Krankenhaus in Wuhan nicht verlassen

Sein siebenjähriger Hund, ein Mischling, namens Xiao Bao (kleiner Schatz) war stets an seiner Seite. Nach fünf Tagen starb der Rentner an den Folgen des Coronavirus'. Wie ein Krankenhausreiniger erzählt, wollte der Hund das Krankenhaus nicht verlassen. Ganze drei Monate wartete der Vierbeiner in der Lobby. Das Personal fütterte ihn so lange.

Am 13. April wurden die Sperrmaßnahmen in Wuhan aufgehoben und der Supermarkt im Krankenhaus wieder geöffnet. Besitzerin Wu Cuifen kümmerte sich um Xiao Bao. Sie ist es auch, die ihm diesen Namen gab.

„Ich bemerkte den kleinen Hund zum ersten Mal, als ich Mitte April zur Arbeit zurückkehrte. Ich nannte ihn 'Xiao Bao'. Man sagte mir, dass der Besitzer von Xiao Bao, ein Rentner, mit dem Coronavirus eingeliefert wurde. Dann starb er, aber Xiao Bao wusste es nicht und blieb einfach im Krankenhaus, um nach ihm zu suchen.“

Der Hund soll in den drei Monaten das Krankenhaus nie verlassen haben. „Es war unglaublich rührend und er so loyal. Ich machte mich mit dem Hund vertraut und brachte ihn später in den Laden.“

Jeden Morgen, wenn sie den Laden öffnete, war er da. Auch wenn sie sich abends verabschiedete, saß der Hund noch an derselben Stelle. Das Traurige: Der Hund wollte einfach nicht gehen. Wenn die Ladenbesitzerin ihn weiter weg absetzte, fand er immer wieder einen Weg zurück ins Krankenhaus.

Für Hund Xiao Bao wird ein neues Zuhause gesucht

Am 20. Mai wurde das Krankenhaus wieder für den normalen Betrieb freigegeben. Einige Patienten beschwerten sich über den Vierbeiner, der durch die Flure lief.

-----------

Mehr zum Thema Hund:

Hund: Mann spaziert durch Wald bei München – als sein Tier ihm DAS bringt, ruft er sofort den Notruf

Hund: Mann wird brutal erschossen – herzzerreißend, wie sein Hund dann reagiert

Hund wird entführt: Als der Besitzer nach neuem Vierbeiner sucht, ist er fassungslos

-----------

Deshalb nahmen die Krankenschwestern Kontakt mit der „Wuhan Small Animal Protection Association“ auf. Sie nahmen Xiao Bao bei sich auf. Er wurde von Tierärzten versorgt und sterilisiert.

+++ Lidl: Mann schaut auf Verpackung und entdeckt kuriosen Fehler – „Irgendwie gepennt“ +++

Nun wird laut „Daily Mail“ ein neues Zuhause für den Hund mit dem ganz großen Herzen gesucht … (ldi)

 
 

EURE FAVORITEN