Hund: Mann bringt Vierbeiner ins Tierheim – seine Begründung macht fassungslos

Ein Mann gab seinen Hund im Tierheim ab. Der Grund macht fassungslos. (Symbolbild)
Ein Mann gab seinen Hund im Tierheim ab. Der Grund macht fassungslos. (Symbolbild)
Foto: Imago Images / Itar-Tass

Diese Geschichte ist einfach unfassbar! Es gibt einige Gründe, wieso Menschen ihren Hund in einem Tierheim abgeben. Vielleicht, weil sich das Tier zu schlecht benimmt. Oder man einfach nicht mehr genügend Zeit für den Hund hat. Eventuell kann man sich die Haltung aber auch nicht mehr leisten.

Ein Mann aus Texas in den USA hat seinen Hund jedoch aus einem völlig untypischen Grund ins Tierheim gebracht, der einfach nur fassungslos macht.

Hund: Mann gibt Vierbeiner ins Tierheim – aus diesem irren Grund

Der weiße Schäferhund mit schwarz-blauen Flecken heißt Jubilee. Er macht einen friedlichen Eindruck, wollte immer an der Seite seines Herrchens sein. Und den störte genau das! Der Hund soll zu liebevoll gewesen sein. Ja richtig gelesen!

Deshalb entschied sich sein Besitzer dazu, den ein Jahr alten Hund abzugeben.

Eine unbeteiligte Frau beobachtete die Szenen im Tierheim, schoss ein Foto von Jubilee und teilte die Geschichte auf Facebook.

+++ Hund: Frau rettet Tier – dann zeigt es sein wahres Gesicht +++

-----------------------

Mehr Hunde-Themen:

Hund: Polizist hört herzzerreißendes Bellen – und handelt sofort

Hund spielt mit Ball – dann passiert ihm etwas Schreckliches

Hund: Mann nimmt Welpen im ICE mit – was die Schaffnerin dann macht, sorgt für Empörung

-----------------------

Neuer Besitzer schätzt Jubilee

Jubilees Schicksal bewegte so viele Menschen, dass der Hund keine 24 Stunden später ein neues Zuhause gefunden hatte.

Und seinen neuen Besitzern gefällt genau das so gut an Jubilee, was seinen alten Besitzer störte. Denn Jubilees neue Familie schätzt den Hund so wie er ist.

Jubilees neue „Mutter“ Samantha hat insgesamt drei Hunde, die sie alle - wie Jubilee - rettete. Damit ihr neuer Hund keine Angst mehr davor hat, alleine gelassen zu werden, überlege die Frau sogar, einen Hundetrainer zu engagieren. (nk)

+++ Hund: Influencerin will Tiere überfahren – aus DIESEM Grund +++

 
 

EURE FAVORITEN