Hund: Vierbeiner läuft ziemlich lustig – der Grund ist aber tieftraurig

Fünf Dinge die Hunde besser können als Menschen

Diese Fünf Dinge können Hunde besser als Menschen.

Beschreibung anzeigen

Wenn Hund Sully losläuft, sorgt das oft für erstaunte Blicke. Seine Beine setzt der Vierbeiner nicht so elegant voreinander, wie seine Artgenossen. Vielmehr streckt er seine Gliedmaßen eigenwillig von sich, drückt sich merkwürdig von einer Seite zur anderen. Fast so als würde er springen.

Doch dieser Anblick ist in Wahrheit gar nicht so lustig, wie es zunächst den Anschein hat. Die seltsame Fortbewegungsart von Hund Sully, zu sehen auf dem Instagram-Kanal von Frauchen Annie aus den Niederlanden, hat einen traurigen Grund.

Hund bewegt sich lustig fort – sein Schicksal berührt

Zwar ist Sully ein neugieriger und fröhlicher norwegischer Elchhund. Egal ob Steine, Schnee oder Wasser: Über jeden Untergrund tappst der Vierbeiner mutig mit seinen Hundekumpels, immer bereit für ein neues Abenteuer.

+++ Hund: Obdachloser unterhält sich auf der Straße mit einer Frau – plötzlich fehlt von seinem Vierbeiner jede Spur +++

Doch Sullys Leben besteht nicht nur aus Friede, Freude, Eierkuchen. Er leidet unter der neurologischen Erkrankung Kleinhirnatrophie. Sie sorgt bei Tieren für Gleichgewichts- und Bewegungsstörungen und somit für die ungelenk anmutenden Bewegungen des Hundes.

------------------------------------

Der Haushund als Begleiter des Menschen:

  • Domestizierung fand vor etwa 15.000 bis 100.000 Jahren statt
  • die wilde Stammform ist der Wolf
  • weltweit gibt es etwa 500 Millionen Haushunde
  • allein in Deutschland leben 9 Millionen als Haustiere

------------------------------------

Deswegen besteht ständig die Gefahr, dass Sully sich verletzt. In ihrer Wohnung hat Annie daher Decken an den Treppen oder an scharfen Kanten verteilt, um gefährliche Stellen abzusichern.

+++ Hund: Tierheim geht drastischen Schritt – und wird dafür gefeiert +++

So reagieren die Hundefreunde auf Sully

Der Lebensfreude von Sully tun diese Maßnahmen zum Glück keinen Abbruch. Und damit macht die Samtpfote vielen Zweibeinern Mut. Ein Video, das Annie unter dem Titel „Wenn Sully einen Trailer von seinem Leben hätte“ hochgeladen hatte, begeistert inzwischen mehr als 500.000 Zuschauer.

------------------------------------

Mehr zum Thema Hund:

Hund: Frau rettet Streuner – als er Welpen bekommt, hat sie eine irre Idee

Hund „Mütze“ träumt von Leben in Familie – doch die lässt den Straßenhund eiskalt abblitzen

Hund: Familie geht mit Vierbeiner „Hazel“ an verbotenen Strand – und wird es bitter bereuen

------------------------------------

Nicht nur Annie, sondern auch unzählige weitere Hundefreunde haben sich inzwischen in Sully verguckt: „Ich liebe ihn, er ist so einzigartig“, kommentiert eine Frau ein Instagram-Video des munteren Hundes. (vh)

 
 

EURE FAVORITEN