Hund hörte einfach nicht auf zu bellen – und das war auch gut so!

Das muss ein Blindenhund alles können
Beschreibung anzeigen

Die Gesetzeshüter in den USA erlebten am Sonntag einen ganz besonderen Fall, bei dessen Aufklärung ein Hund geholfen hat.

Eine Anwohnerin rief die Polizisten, weil ein fremder Hund an ihrem Gartenzaun nicht aufhören wollte zu bellen. Es stellte sich heraus, dass das einen guten Grund hatte. Jetzt schlägt die Geschichte des Vierbeiners große Wellen im Internet.

+++ Hund: Mann macht erschreckende Beobachtung am Strand – „Seid vorsichtig!“ +++

Hund: Anwohnerin wird auf bellenden Hund aufmerksam

Die Beamten der Polizeistation in Maine berichten in einem Facebook-Post von dem besonderen Fall. Am Sonntag meldete eine Frau aus der Umgebung einen Notfall. Ein Hund stehe an ihrem Garten, der an einen Wald grenzt und wolle nicht aufhören zu bellen. Die Beamten gingen der Sache nach.

------------------------------------

Der Haushund als Begleiter des Menschen:

  • Domestizierung fand vor etwa 15.000 bis 100.000 Jahren statt
  • die wilde Stammform ist der Wolf
  • weltweit gibt es etwa 500 Millionen Haushunde
  • allein in Deutschland leben 9 Millionen als Haustiere

------------------------------------

Am Haus der Frau angekommen, tobte der Labrador Retriever immer noch. Der Polizist beschreibt die Szene wie in einem alten Lassie Film, denn der Hund wollte offenbar, dass man ihm folgt. Das tat der Offizier auch und machte eine unglaubliche Entdeckung.

Das Herrchen, ein 84-jähriger Mann ist in dem Wald hinter dem Garten in einen Bach gefallen und stand kurz vor der Bewusstlosigkeit. In Maine herrschen derzeit eisige Temperaturen und das Opfer war bereits sehr verkühlt. Später im Krankenhaus stellte sich heraus, dass der 84-Jährige nur knapp einem Herzinfarkt entkommen sei. Dank der Hilfe seiner treuen Gefährtin Samantha kam er ohne große Verletzungen davon.

Der Sohn des Hundebesitzers erklärte, dass sein Vater nicht mehr so gut sehen könne und bei einem Spaziergang das Gleichgewicht verloren habe.

Die Nutzer auf Facebook sind von dem Rettungseinsatz begeistert. „Niemand liebt dich mehr als dein eigener Hund“, kommentiert eine Nutzerin.

-----------------------------------

weitere Nachrichten zum Thema Hund:

Hund: Mann entdeckt Vierbeiner an Tankstelle – als er auf sein Halsband schaut, weicht er von ihm zurück

Hund: Besitzer kehrte nach Hause zurück – dort bot sich ihm ein grausamer Anblick

Hund: Vierbeiner läuft ziemlich lustig – der Grund ist aber tieftraurig

-----------------------------------

Ein anderer ist ebenso ergriffen von der Bereitschaft des Hundes: „Kein Mensch sollte je die Fähigkeiten eines Hundes unterschätzen“.

 
 

EURE FAVORITEN