Hund: Hausmeister wirft Tier vom Balkon in die Tiefe – Video schockt die Welt

Das muss ein Blindenhund alles können
Beschreibung anzeigen

Tier-Liebhaber aufgepasst. Dieses Video ist nichts für schwache Nerven! Was einem Hund in China passiert ist, ist einfach nur schockierend, grausam und macht wütend. Wie „Mail Online“ berichtet, hat ein Mann einen Hund von einem Balkon aus dem dritten Stockwerk geworfen...

+++ „Hartz 4“-Empfängerin führt Luxusleben – eine Sache macht besonders stutzig +++

Hund: Video landet auf „Weibo“

Die lokale Tierschutzorganisation „Liu Lang De Wo Men“ veröffentlicht das Schock-Video auf „Weibo“ – das chinesische Twitter. Demnach soll der weiße Hund am Montag an der Ningbo Transport Technical School vom Balkon geworfen worden sein.

Das Video zeigt, wie ein Mann den Hund am Nacken packt und ihn in die Tiefe wirft. In dem Video ist außerdem zu sehen, dass eine Person schockiert zur Brüstung des Balkons rennt. Dann endet der Clip. Später werden verpixelte Bilder des Hundes gezeigt. Das arme Tier hat den Wurf nicht überlebt.

Der Hund wurde drei Stunden später in einem Strauch gefunden. Die Leiche des Hundes war bereits steif. Noch ist unklar, warum der Mann den Hund vom Balkon warf. Ein Sprecher der Tierschutzorganisation sagte, sein Verhalten sei „extrem und böse“.

------------------

Mehr zum Thema Hund:

Hund: Frau sieht krankes Tier auf der Straße – kaum zu fassen, was sie dann tut

Hund und Besitzerin sehen sich nach langer Zeit wieder – du ahnst nicht, wie der Hund reagiert

Hund: Besitzer kommt zum Parkplatz zurück – und erlebt Schock seines Lebens

------------------

In China gibt es aktuell kein Tierschutzgesetz. Dort werden erst seit etwa zehn Jahren Tiere gerne zu Hause gehalten. In Deutschland wurde 1933 das erste Tierschutzgesetz verabschiedet. Der Grundsatz lautet: „Niemand darf einem Tier ohne vernünftigen Grund Schmerzen, Leiden oder Schaden zufügen.“

Die Organisation sucht online nach Zeugen des Vorfalls. Die Polizei untersucht ebenfalls den Fall. Man geht davon aus, dass die Beamten den Schulmitarbeiter festgenommen haben. „Liu Lang De Wo Men“ hat eine Einäscherung organisiert. Dieser Vorfall ist einfach nur unfassbar. Wir haben uns entschieden, das Video nicht zu zeigen. Wenn du es dir dennoch anschauen möchtest, findest du es bei „Mail Online“.

+++ „The Taste“ (Sat.1): Das gab's noch nie! Frank Rosin verkündet vor Finale, dass... +++

Um nicht ganz den Glauben an die Menschheit zu verlieren, gibt es auch schöne Geschichten. Dieses Tierheim zum Beispiel erlebte etwas Wunderbares. Hier erfährst du mehr <<<

 
 

EURE FAVORITEN