Hund: Endlich wiedergefunden! Vierbeiner nach einem Jahr wieder da – HIER hat er sich rumgetrieben

Hunde sind klüger als Katzen, hier ist der Beweis

Sind Hunde klüger als Katzen? Eine Studie liefert die Antwort.

Beschreibung anzeigen

Hund und Frauchen sind endlich wieder vereint! Nach fast einem Jahr haben die beiden zueinander gefunden. Bei einem Spaziergang hatte sich der Vierbeiner von seinem Halsband losgerissen.

Besitzerin Kate Olson rannte ihm noch hinter, doch Hund Walter war einfach verschwunden. Aber wo steckte er so lange? Über den Fall berichtet „RTL.de“.

Hund reißt aus – Frauchen startet verzweifelte Suche

Im November 2019 rennt der Golden Retriever bei einem Spaziergang einfach weg. Kate aus Arnold, im US-Bundesstaat Missouri, ist danach bestürzt und beschließt den Hund wiederzufinden.

In der ganzen Stadt verteilt die Frau Flyer und Poster, dafür gibt sie sogar über 800 Euro aus. Auch eine Facebook-Gruppe namens „Where's Walter?“, zu Deutsch „Wo ist Walter?“, gründet die verzweifelte Frau, um den geliebten Vierbeiner wiederzufinden.

+++ Hund schaut jeden Abend in Gully – plötzlich wird allen klar, worauf er wartet +++

Doch über Monate gibt es kein Lebenszeichen von Walter. Bis sich plötzlich ein freiwilliger Helfer des Tierschutzverbands „Lost Paw trapping“ bei Kate meldet. Der Verband vermittelt sonst streunenden Hunden ein neues Zuhause.

---------------------------------

Der Hund als Begleiter des Menschen:

  • Domestizierung fand vor etwa 15.000 bis 100.000 Jahren statt
  • die wilde Stammform ist der Wolf
  • weltweit gibt es etwa 500 Millionen Haushunde
  • allein in Deutschland leben 9 Millionen als Haustiere

---------------------------------

Hund: Tierschützer finden Vierbeiner

Wie „RTL.de“ berichtet hatten die Tierschützer Walter endlich gefunden. Er hat sich offenbar fast ein ganzes Jahr im Wald durchgeschlagen - erstaunlich für einen domestizierten Hund.

-----------

Weitere News:

Hund wird brutal in Park erstochen – Besitzer hat schlimme Befürchtung

Hund: Besuch bei Friseur endet in Drama – Frauchen verzweifelt

Hund stinkt furchtbar: Nach dem Besuch beim Tierarzt, kommt die ganze Wahrheit ans Licht

-----------

Kate und der Golden Retriever haben sich nun wieder. Über das Zusammentreffen der beiden nach fast einem Jahr erzählt die Frau: „Er war noch der gleiche brave und süße Junge, der er immer war. Vielleicht sogar noch süßer, weil er jetzt wieder Liebe bekommt."

Für sie und ihren Vierbeiner sei der Albtraum jetzt vorbei, so Kate.

 
 

EURE FAVORITEN