Hund: Stiftung Warentest untersucht bekannte Futter-Sorten – und macht erschreckende Entdeckung

Das muss ein Blindenhund alles können

Das muss ein Blindenhund alles können

Beschreibung anzeigen

Wer einen Hund hat, der will nur das Beste für seinen geliebten Vierbeiner – das gilt natürlich auch beim Futter.

Doch Vorsicht, Stiftung Warentest hat jetzt eine erschreckende Entdeckung gemacht. Wenn du einen Hund besitzt, dann solltest du jetzt besser weiterlesen, denn: Das, was auf den Futter-Dosen steht, ist nicht immer ganz korrekt!

Hund: Besitzer sollten beim Futter genau lesen

In dem Beitrag aus der BR-Mediathek wurden insgesamt 22 verschiedene Hundefutter-Produkte getestet. Und dabei steht besonders das Kleingedruckte auf dem Futter in der Kritik.

------------------

Der Hund als Begleiter des Menschen:

  • Domestizierung fand vor etwa 15.000 bis 100.000 Jahren statt
  • die wilde Stammform ist der Wolf
  • weltweit gibt es etwa 500 Millionen Haushunde
  • allein in Deutschland leben neun Millionen als Haustiere

------------------

Zuerst die gute Nachricht: Schadstoffe sowie geheime Duft- und Lockstoffe, die deinen Hund an ein bestimmtest Futter binden könnten, wurden nicht gefunden. Insgesamt gibt es am Futter selbst wenig zu kritisieren.

+++ Hund: Vierbeiner Leya reißt aus – und wird erst 600 Kilometer entfernt gefunden! +++

Hund: Fütterungshinweise nicht immer korrekt

Die Kritik gilt eher den Fütterungshinweisen auf den verschiedenen Dosen und Schälchen. Diese entsprechen oft nicht dem Bedarf der Tiere. Folgst du zum Beispiel den Hinweisen auf dem Futter von „Animonda“, würde dein Tier ordentlich an Gewicht zulegen.

--------------------

Weitere Hunde-Themen:

----------------------

Aber auch zu geringe Portionsempfehlungen bei anderen Futtersorten wurden von den Testern in dem Beitrag aus der BR Mediathek kritisiert – hier drohen Mangelerscheinungen!

+++Hund von Politikerin brutal getötet – es war scheinbar nicht der erste Angriff+++

Dieser Fall macht fassungslos: Eine Frau hat ihren Hund verhungern lassen! Lies hier, was sie in der Zwischenzeit machte. (cf)