Hund: Immer wieder blutige Attacken – doch was muss ich machen, wenn ein Vierbeiner mich angreift?

Drei Erziehungsfehler bei Hunden, die du besser nicht machen solltest

Drei Erziehungsfehler bei Hunden, die du besser nicht machen solltest

Du willst einen braven Hund? Dann solltest du diese Erziehungsfehler nicht machen.

Beschreibung anzeigen

Eine bedrohliche Situation: Ein Hund wird aggressiv.

Wie handelt man korrekt, wenn man von einem Hund angegriffen wird? Hier ein paar Tipps.

Hund: Angriffe auf Menschen häufen sich

Guido Vogel ist Tierarzt in der Schweiz und stellt fest: Es gibt immer mehr Fälle von Hundebissen. Ein Grund dafür sei, dass sich viele Leute in der Pandemie einen Hund zugelegt hätten.

Wenn sich jetzt die Hunde-Angriffe häufen, stellt sich eine Frage: Was tun, wenn man selber angegriffen wird? Dafür hat das Magazin „brisant“ ein paar Tipps zusammengestellt.

Hund: So reagierst du am besten auf einen Angriff

  • Keine hektischen Bewegungen

Wer beispielsweise die Arme hochreißt oder mit den Armen fuchtelt, könnte das Tier im schlimmsten Fall noch aggressiver machen.

  • Augenkontakt vermeiden

Wer Hunden in die Augen schaut, kann sie noch aggressiver machen

  • Nicht vor dem Hund weglaufen

Je nachdem, wie das Tier trainiert wurde, wird es erst recht auf dich losgehen.

  • Nicht vor dem Hund klein machen

Manche denken, es wirke entschärfend, sich beispielsweise hinzuhocken oder zu hinzuknien. Doch das ist gefährlich und macht es dem Hund einfacher dich anzugreifen.

----------------------------------------

Mehr Hunde-Geschichten:

Hund: Frau bricht unter Tränen zusammen – als sie DIESE wichtige Entscheidung trifft

Hund: Amber Heard droht wegen Vierbeiner weiterer Prozess – Ex von Johnny Depp soll DAS getan haben

Hund vor laufender Kamera vergiftet – Überwachungsaufnahmen zeigen grausame Tat

----------------------------------------

  • Seitlich abdrehen

So signalisierst du, dass du keine Gefahr darstellst.

  • Einen Gegenstand hinhalten

Hältst du einen Stock oder eine Tasche hin, bringt das Distanz zwischen dich und das Tier. Außerdem beißt der Hund möglicherweise dort rein, anstatt in dich. (ts)