Veröffentlicht inVermischtes

Hochzeit: Brautjungfer will Trauung sabotieren – aus DIESEM Grund

Hochzeit.jpg
Hochzeit: Ärger vor der Feier. (Symbolbild) Foto: IMAGO / agefotostock

Die Hochzeit soll der schönste Tag im Leben sein, das ist zumindest die Vorstellung der meisten Verlobten.

Doch manchmal wird es dann alles andere als schön. Bereits im Vorfeld der Hochzeit kommt es nicht selten zu Streitereien zwischen den Verlobten oder mit Freunde oder Familie. So auch in diesem Fall.

Hochzeit: Brautjungfer ist sauer auf die Braut

Ursprünglich waren die Braut und ihr Verlobter mit der Brautjungfer und ihrem Mann befreundet. Doch zwischen der Brautjungfer und ihrem Mann kam es zu Streit und letztendlich ließen sie sich scheiden.

—————

Hochzeit – das sind die beliebtesten Bräuche:

  • Brautstrauß-Werfen
  • Hochzeitstorte anschneiden
  • Tauben fliegen lassen
  • Brautentführung
  • Die Braut über die Schwelle tragen
  • Reis werfen
  • Ehegelübde vortragen
  • Glückwünsche mit Luftballons steigen lassen
  • Geldgeschenke überreichen

—————

Bei der Hochzeit war neben der Brautjungfer aber auch ihr Ex-Mann eingeladen. Erst war diese auch damit einverstanden, doch dann änderte sie ihre Meinung. Von dem Vorfall berichtet die Braut auf „TikTok“.

Hochzeit: Streit zwischen Braut und Brautjungfer

Die Brautjungfer versuchte zu verhindern, dass ihr Ex-Mann eingeladen wird, doch das war vergebens. Nun sagte sie, dass sie nicht mehr an der Hochzeit teilnehmen werde. Später behauptete sie sogar gegenüber dem Bräutigam, dass seine Zukünftige ihn nicht mehr liebe. Doch das war noch nicht alles.

„Sie hat also nicht nur versucht, sich zwischen uns zu stellen, sondern versucht jetzt auch noch, sich an meinen Verlobten heranzumachen! Das habe ich nicht akzeptiert“, berichtet die zornige Braut. Sie ließ sich das aber nicht gefallen und kündigte die Freundschaft auf. Letztendlich hatte das Ganze auch noch etwas Gutes. „Wir sind durch unser Drama stärker geworden, und für sie ging es nach hinten los.“ (gb)