Hochzeit: Bruder der Braut rastet aus, als er von DIESER Entscheidung erfährt

Eine Entscheidung des Brautpaares macht den Stiefbruder der Braut sehr wütend. (Archivbild)
Eine Entscheidung des Brautpaares macht den Stiefbruder der Braut sehr wütend. (Archivbild)
Foto: IMAGO / Westend61

Eine Hochzeit ist nicht nur für das Brautpaar ein ganz besonderer Tag, auch für die Familie bedeutet er viel.

So fühlt sich der Stiefbruder der Braut sehr gekränkt, weil ihm ein wichtiger Job bei der Hochzeit verwehrt wird.

Hochzeit: Stiefbruder der Braut dreht durch, weil er DAS nicht darf

Der Stiefbruder der Braut ist von Beruf Chefkoch. Einen traumhaften Hochzeitsschmaus für 250 Gäste zu zaubern wäre für ihn kein Problem. Doch der Job geht nicht an ihn, sondern an den Bruder des Bräutigams. Darüber regt sich der Stiefbruder extrem auf.

„Ich überlasse es ihm nicht. Das passiert nicht!“, beschwert er sich bei Twitter. „Ich habe viel zu viel vorbereitet, als dass mir das entgleiten könnte! Entweder ich koche das Essen oder nichts!“ Eine Zusammenarbeit mit dem Bruder des Bräutigams lehnt er vehement ab. „Zwei Meister in selben Boot“ seien zu viel. „Ich erledige alles selbst!“ Außerdem würde das bei dieser Anzahl an Gästen keinen Sinn machen, meint er.

----------------

Das sind beliebte Hochzeitsbräuche:

  • Brautstrauß-Werfen
  • Hochzeitstorte anschneiden
  • Tauben fliegen lassen
  • Brautentführung
  • Die Braut über die Schwelle tragen

-----------------

Dann stellt er dem Brautpaar, vor allem dem Bräutigam, ein Ultimatum. „Entweder tritt sein Bruder zurück oder nichts.“ Doch der hat nicht die geringste Absicht, abzutreten, wie „theinfong.com“ berichtet.

Hochzeit: Stiefbruder der Braut macht kurzen Prozess – „Sie haben ihre Entscheidung getroffen und ich meine!“

„Auf keinen Fall kann er für mich beiseitetreten!“, beschwert sich der Mann später. Die Entscheidung des Brautpaares ist endgültig. Der Grund, wieso sie sich für den anderen Koch entscheiden und nicht ihn, sei unter anderem sein Alter. Der Bruder des Bräutigams wäre älter und, dass sich der Stiefbruder nicht auf eine Zusammenarbeit einlassen würde, käme noch dazu.

-------------------

Mehr Hochzeit-News

Hochzeit: Fotografin packt aus – an diesen drei Anzeichen merkt man, ob eine Ehe zum Scheitern verurteilt ist

Hochzeit: Braut trifft vor Trauung diese heftige Entscheidung – die Familie ist fassungslos

Hochzeit: Gast erhält Einladung vom Brautpaar – und fällt vom Glauben ab, als er DAS liest

-------------------

Das macht den Stiefbruder wütend. Mit angekratztem Ego fällt er jetzt eine heftige Entscheidung, wie „theinfong.com“ berichtet. „Ich werde nicht zur Hochzeit meiner Stiefschwester gehen!“, lässt er die Bombe platzen. „Sie haben ihre Entscheidung getroffen und ich meine!“ Zumindest wünscht er dem Brautpaar noch alles Gute, aber bei ihrer Feier wird er dann nicht dabei sein. (mbo)