Hochzeit: Bräutigam erlaubte sich fiesen Scherz bei Feier – jetzt will die Braut die Scheidung

Hochzeiten: Interessante Fakten, die du sicher noch nicht wusstest

Hochzeiten: Interessante Fakten, die du sicher noch nicht wusstest

Diese Fakten über Hochzeiten wusstest du garantiert noch nicht.

Beschreibung anzeigen

Diese Ehe könnte eine kurzes Vergnügen gewesen sein. Nur einen Tag nach der Hochzeit will die Braut bereits die Scheidung.

Schuld ist ein fieser Scherz ihres frisch gebackenen Ehemannes bei der Hochzeit. Für die Braut unverzeihlich.

Hochzeit: Braut hat nur eine einzige Regel

Viele Frauen malen sich in ihren Träumen aus, wie ihre perfekte Hochzeit aussehen sollte. Zu solchen Frauen gehörte eine Braut aus Amerika nie. Doch als ihr Freund 2020 vor ihr auf die Knie ging und um ihre Hand anhielt, wollte sie den Schritt wagen, wie sie in der Ratgeber-Kolumne von „Slate.com“ verrät.

Dabei hatte sie nur eine einzige Regel für ihren Verlobten. Sie wollte auf gar keinen Fall einen Kuchen auf ihrer Feier ins Gesicht geworfen bekommen. Und der Mann hielt sich auch an die Worte seiner Freundin.

Hochzeit: Braut reicht keine 24 Stunden später die Scheidung ein

Als der große Tag kurz vor Weihnachten 2021 gekommen war, hatte der Bräutigam eine Überraschung für sie geplant. Anstatt ihr einen Kuchen ins Gesicht zu werfen, packte er sie am Hinterkopf und schob ihren Kopf in den Kuchen. Während es für den Bräutigam offensichtlich nur ein kleiner Scherz war, war für die Braut nicht nur der Tag gelaufen.

----------------------

Noch mehr Hochzeits-Themen:

Hochzeit: Bräutigam hat vor Braut großes Geheimnis – das bringt ihn in den Knast

Hochzeit: Braut bestellt Kleid im Internet – als es ankommt, fallen ihr vor Schreck fast die Haare aus

Hochzeit: Braut sieht Hochzeitsfotos und bricht in Tränen aus – dann geht sie einen drastischen Schritt

----------------------

Wutentbrannt verlässt die mit Kuchenstückchen vollgekleckerte Braut ihre eigene Hochzeitsfeier. Diese Aktion war für sie so schlimm und unverzeihlich, dass sie am nächsten Tag direkt mit ihrem Ehemann Schluss machte. Die Scheidungspapiere folgten direkt.

Hochzeit: Familie sicher – Scheidung wäre ein schrecklicher Fehler

In dem Online-Magazin „Slate.com“ gibt sie an, dass der Scherz ihres Mannes deshalb so schlimm war, weil sie einst einen schlimmen Autounfall gehabt hätte. Seitdem sei sie klaustrophobisch (Platzangst) und wäre deshalb in Panik geraten, als ihr Mann sie in den Kuchen gedrückt hatte.

Über die Feiertage habe die Familie versucht auf sie einzureden. Sie würde einen schrecklichen Fehler machen. Jetzt weiß sie nicht, was sie tun soll. Viel Zeit, um es sich anders zu überlegen hat sie nicht mehr. Denn bereits Ende Januar könnte die Scheidung durch sein, nach ihren Angaben. (cg)