Hochzeit: Paar heiratet – vier Tage später ist es tot

Vier Tage nach der Hochzeit kam ein Ehepaars ums Leben. (Symbolfoto)
Vier Tage nach der Hochzeit kam ein Ehepaars ums Leben. (Symbolfoto)
Foto: imago images / localpic

Ein unfassbar Tragödie ereignete sich kurz nach der Hochzeit eines Paares in den USA.

Das Pärchen aus Port Orange in Florida starb nur vier Tage nach seiner Hochzeit während der Hochzeitsreise.

+++ Wissenschaft: Archäologen graben auf Farm – dann taucht DAS plötzlich auf +++

Hochzeit: Paar heiratet – vier Tage später ist es tot

Wie „Bild“ berichtet, habe sich das frisch vermählte Paar nach der Hochzeit auf eine Hochzeitsreise nach Telluride (Colorado) begeben. Diese dokumentierte es für Freunde und Verwandte online.

---------------

Das sind die USA:

  • Die USA sind ein Land mit 50 Bundesstaaten
  • Sie nehmen einen Großteil von Nordamerika ein
  • Die Hautstadt des Landes ist Washington D.C.
  • Etwa 328 Millionen Menschen leben in den USA
  • Präsident des Landes ist derzeit Donald Trump

--------------

Vier Tage nach ihrer Hochzeit von Costas S. und Lindsey V. stürzte ein Flugzeug, in welchem sich die beiden befanden, ab. Beide kamen dabei ums Leben. Neben ihnen befand sich niemand mehr in dem Flugzeug.

Hochzeit: Pärchen stirbt auf der Hochzeitsreise

Wie das Büro des Sheriffs von San Miguel mitteilte, befand sich das Ehepaar auf dem Weg von Telluride nach Florida und wollte möglicherweise einen Zwischenstopp in Oklahoma zum Auftanken der Maschine machen.

--------------

Weitere News:

Rewe: Kunde sieht dieses Produkt im Prospekt – und hat nur eine Frage

Lotto: Das gab es noch nie! Frau knackt DIESE Rekord-Summe

Lidl: Kundin liest DIESE Ankündigung im Prospekt – und kann nur noch ungläubig lachen

---------------

Etwa zehn bis fünfzehn Minuten nach dem Start am Flughafen von Telluride stürzte das Flugzeug „Beechcraft Bonanza“ im Ingram-Becken östlich von Telluride ab. Das Flugzeug befand sich in Privatbesitz.

Hochzeit: Tragisches Unglück in den USA

Was das Unglück noch tragischer macht, ist, dass sowohl Costas S. als auch Lindsey V. beruflich in Flugzeugen unterwegs waren. Er war Fluglehrer und sie Flugbegleiterin. Beide arbeiteten für „United Airlines“.

Kurz nach dem Fund des abgestürzten Flugzeuges postete die Schwester der Verstorbenen einen Beitrag auf Facebook, in welchem sie den Tod ihrer Schwester und ihres Mannes nur vier Tage nach deren Hochzeit bestätigte. Wie es zu dem Absturz kommen konnte, ist bisher noch nicht geklärt, berichtet die „Bild“. (gb)

 
 

EURE FAVORITEN