Hochzeit: Miese Aktion der Schwiegermutter bringt Braut zum Ausrasten – „Bist du dumm?“

Hochzeiten: Interessante Fakten, die du sicher noch nicht wusstest

Hochzeiten: Interessante Fakten, die du sicher noch nicht wusstest

Diese Fakten über Hochzeiten wusstest du garantiert noch nicht.

Beschreibung anzeigen

Die Traum-Hochzeit für viele Bräute sieht so aus: der Gesellschaft ihrer Freunde und Familie, schöne Deko und Co. und vor allem zwei Dinge: natürlich den eigenen Traummann – und das persönliche Traumkleid.

So beschreiben viele Bräute die Auswahl ihres Hochzeitskleides als besondere Erfahrung, nicht wenige behalten das oft teure Kleidungsstück als Erinnerung im Schrank. Einer Frau wurde aber genau das zum Verhängnis.

Hochzeit: Schwiegermutter borgt sich Hochzeitskleid – Braut fassungslos

Das Kleid für die eigene Hochzeit ist für viele Bräute heilig. Schließlich kauft man es extra für den Moment, der das Leben grundsätzlich ändert. Trotz hoher Kosten hat das Brautkleid auch nur diesen einen besonderen Auftritt und hängt danach ungetragen, aber als schöne Erinnerung, im Schrank.

Eine Frau in den USA war deshalb umso entsetzter, als sie ihre Schwiegermutter plötzlich in ihrem Brautkleid sah. Auf Reddit machte sie der Wut auf die Mutter ihres Ehemannes Luft, wie die britische „Sun“ berichtet.

Ursprünglich war die Schwiegermutter, die überraschend noch einmal schwanger war, auf der Suche nach einem Kleid für ihre Babyparty. Die Frau bot daraufhin ihrer Schwiegermutter Hilfe an, sagte ihr, sie könne sie in ihrem Kleiderschrank bedienen. Ein fataler Fehler!

Denn die Schwangere griff freimütig zum weißen Umstandskleid, das ihre Schwiegertochter auf der Hochzeit getragen hatte. Eine Nachfrage, ob sie auch dieses Kleid ausleihen könnte, hielt die Schwiegermutter nicht für nötig.

+++ Hochzeit: Braut will Stiefmutter nicht dabei haben – was diese aus Rache macht, ist einfach irre +++

Hochzeit: Zoff zwischen Schwiegertochter und Schwiegermutter!

Als die Frau Wind von der Aktion bekam, konnte sie es kaum fassen: „Ich fing an zu weinen.“ Später stellte sie ihre Schwiegermutter zur Rede, doch die verstand das Problem nicht. „Meine Schwiegermutter antwortete, dass ich sagte, sie könne sich etwas ausleihen. Ich sagte: ‚Aber nicht mein Hochzeitskleid, bist du verdammt dumm?'“

Schließlich wollte die wütende Frau sich rächen, wollte selbst wiederum das Kleid ändern, bzw. kürzen, das ihre Schwiegermutter bei ihrer eigenen Hochzeit trug – die fand nur, dass sich die Frau wie eine „Idiotin“ benahm.

------------

Mehr Hochzeits-Themen:

---------------

Laut „Sun“ konnten die Nutzer die Sichtweise der Braut total verstehen. „Ich schwöre, es ist gesunder Menschenverstand, das Hochzeitskleid von jemandem nicht ohne Erlaubnis an zu fassen – egal, wie schick es ist“, bringt ein Kommentator die Lage auf den Punkt.

Hochzeit: Paar trennt sich vor Trauung – dann stellt der Bräutigam DAS ins Netz

In einem Moment waren sie noch so glücklich und im nächsten Moment wollten sie nichts mehr voneinander wissen. Das ist einem Paar ausgerechnet kurz vor der Trauung passiert. Der Mann hat eine ungewöhnliche Art gewählt, um mit dem Herzschmerz umzugehen (hier mehr dazu). (kv)

Hochzeit: Tragödie bei Trauung! Vater des Bräutigams stirbt bei Rede

Es sollte der schönste Tag im Leben sein – doch für einen Bräutigam wurde seine Hochzeit zum schlimmsten Tag im Leben. Was passiert ist, liest du hier. >>>