Veröffentlicht inVermischtes

Hochzeit: Bräutigam verbannt eigene Tochter von Hochzeit – der Grund macht sprachlos

Hochzeiten: Interessante Fakten, die du sicher noch nicht wusstest

Diese Fakten über Hochzeiten wusstest du garantiert noch nicht.

Bei dieser Hochzeit hing der Haussegen bereits schief, bevor die Trauung überhaupt losging.

Grund für die Aufregung ist eine umstrittene Entscheidung des Bräutigams. Denn dieser will seine eigene Tochter nicht auf seiner Hochzeit haben – und nennt dafür eine Begründung, die viele Menschen schockiert zurücklässt.

Hochzeit: Vater will Tochter nicht dabei haben

Auf der Plattform Reddit teilte der Bräutigam sein Anliegen mit der Gemeinde. „Meine Verlobte ist sehr kultiviert und hat einen sehr exquisiten Geschmack“, schreibt er: „Außerdem hat sie für Kinder nicht allzu viel übrig.“

Daher entschied das Brautpaar sich dazu, die Hochzeit ohne Kinder abzuhalten. „Wir veranstalten eine sehr teure und luxuriöse Hochzeit“, so der Bräutigam: „Daher haben wir uns dazu entschieden eine kinderfreie Hochzeit zu feiern.“

Das heißt: Während seine 18-jährige Tochter zur Hochzeit kommen darf, muss seine neunjährige Tochter der Trauung fernbleiben. „Meine große Tochter ist kein Kind mehr und versteht sich gut mit meiner Verlobten“, schreibt der Bräutigam: „Meine kleine hingegen kommt mit meiner Verlobten nicht so gut zurecht.“

Hochzeit wird zum Streitfall

Als die neunjährige Tochter davon erfuhr, dass sie nicht zur Hochzeit ihres Vaters kommen darf, war sie am Boden zerstört. Schließlich hatte ihre Mutter sie bereits vor Jahren verlassen. Und somit hat sie nur noch ihren Vater. „Mir war nicht bewusst, dass sie erwartet hatte zur Hochzeit eingeladen zu werden“, so der Bräutigam.

Als seine Verlobte und die 18-jährige Tochter das Brautkleid kauften, wollte die kleine Tochter dabei sein. Doch ihr Vater sagte ihr, dass nur Erwachsene an der Hochzeit und den Vorbereitungen teilnehmen dürfen. „Daraufhin war sie total enttäuscht und tagelang am Ende“, so der Bräutigam.

——————-

Mehr zum Thema:

——————-

Hochzeit: So reagiert die Reddit-Gemeinde

Er fragt die Reddit-Gemeinde, ob er mit seiner Entscheidung im Recht sei. Und die Antwort der anderen User fällt eindeutig aus. So schreibt einer: „Die Kleine tut mir so leid. Hoffentlich hat sie zumindest nette Großeltern, die sich gut um sie kümmern, während ihr Vater ein solcher Vollidiot ist.“

Und ein anderer kommentiert: „Das ist einfach nur schrecklich, eine Neunjährige auszuschließen, nur weil die Verlobte mit Kindern nicht so gut zurechtkommt.“ (dhe)