Veröffentlicht inVermischtes

Hochzeit wird zu einer Katastrophe! Begleitung der Brautmutter löst bei Gästen Panik aus

Hochzeiten: Interessante Fakten, die du sicher noch nicht wusstest

Diese Fakten über Hochzeiten wusstest du garantiert noch nicht.

Das Schwein gilt eigentlich als Glücksbringer und wird gerne zu Festivitäten wie Silvester als kleine Figur verschenkt. Aber verheißen sie auch für Paare auf der Hochzeit Gutes?

Wenn es nach diesem Fall geht, ist die Antwort auf diese Frage ein klares „Nein“. Die Mutter der Braut wollte aber dennoch ihren Willen durchsetzen. Auf der Hochzeit ihrer Tochter bestand sie darauf, ihr Haustier, ein stattliches Hängebauchschwein, mitzubringen. Als das Tier dann während der Feier durchdrehte, kam es zum absoluten Desaster!

Hochzeit: Brautmutter bringt Schwein als „Unterstützung“ mit

Auf der Online-Plattform „Reddit“ schildert die Braut, dass das Schwein bereits im Vorfeld der Hochzeit Thema zwischen ihr und ihrer Mutter war. So hatte die Mutter bei der Planung darum gebeten, spezielle Wünsche für das Tier umzusetzen, wie zum Beispiel ein eigenes Buffett.

„Ich lehnte alle ihre Ideen ab und sagte ihr, dass ein Schwein nicht an meiner Hochzeit teilnehmen wird“, gibt die Braut an. Die Mutter ignorierte das jedoch, wollte weiterhin, dass die Feier tiergerecht gestaltet wird und begründete die Mitnahme ihres Schweines damit, dass es ihr „Unterstützungstier“ sei, obwohl es nicht offiziell als solches registriert war.

Dennoch wollte die Braut das Hängebauchschwein nicht auf der Feier, vor allem, weil Schweine in der Kultur ihres zukünftigen Mannes als schmutzige Tiere angesehen werden.

Hochzeit: Hängebauchschwein zerstört komplette Feier

Am Tag der Hochzeit dann der Schock: Die Mutter der Braut brachte ihr Schwein mit!

+++Tomatengrippe: Sorge wegen neuer Krankheit – das musst du wissen+++

Als diese ihre Mutter zur Rede stellen wollte, griff der Bräutigam ein, weil er keinen Streit auf der Feier wollte. Also wurde das Schwein geduldet – bis es sich an der Schwester des Bräutigams rieb. Die bekam Angst, die wiederum dem Tier Angst machte, was daraufhin weglief und gegen teure Glasdeko lief, sodass diese kaputt ging.

——–

Mehr Themen zur Hochzeit:

Hochzeit: Braut will Oma ihres Mannes nicht dabei haben – Begründung schießt den Vogel ab

Hochzeit: Braut wartet auf Bräutigam – und hat keine Ahnung, in welcher absurden Lage er sich befindet

Hochzeit: Bräutigam mit unfassbar dreister Aktion – Frau reagiert sofort

———–

„Ich war mehr als wütend auf meine Mutter, das wäre nie passiert, wenn sie ihr Schwein nicht zu meiner Hochzeit mitgebracht hätte, also habe ich sie angeschrien, sie solle gehen“, berichtet die wütende Braut auf Reddit.

+++ Hochzeit: Geschenk sorgt für Familienstreit – „Es ist beschissen“ +++

Trotz des Dramas blieb die Mutter uneinsichtig, gab der Braut die Schuld an dem Dilemma – schließlich hatte die ihre Hochzeit nicht tierfreundlich gestaltet. (kv)