Hochzeit: Bräutigam ruiniert mit DIESER dämlichen Aktion die gesamte Feier

Hochzeit: Die Party war in vollem Gange, als der Bräutigam sich einen folgenreichen Scherz erlaubte. (Symbolfoto)
Hochzeit: Die Party war in vollem Gange, als der Bräutigam sich einen folgenreichen Scherz erlaubte. (Symbolfoto)
Foto: imago images/alexkoral

Eine Hochzeit hat heutzutage oft nicht nur mit Romantik zu tun.

Viele Paare legen auch Wert darauf, dass an ihrem großen Tag alles perfekt abläuft – kommt es dann zu einem Fauxpas, wie ihn sich ein Bräutigam bei seiner eigenen Hochzeit leistete, kann die Stimmung ganz schnell in den Keller rutschen.

Hochzeit: Bräutigam tut Freundin seines Schwagers plötzlich DAS an

Gerade auf der eigenen Hochzeit wollen sich Braut und Bräutigam von ihrer besten Seite zeigen – sollte man meinen. Ein Bräutigam sah das offenbar anders und machte sich mit einem Streich gegenüber der Freundin seines neuen Schwagers direkt unbeliebt.

Der teilte die Geschichte anonym auf Reddit, wie der britische „Mirror“ berichtet. So hatte es der Bräutigam auf seiner Hochzeit nicht etwa auf seine Braut, sondern auf die Freundin des Bruders seiner frisch gebackenen Ehefrau abgesehen – und schüttet ihr grundlos Milch über ihr 250-Pfund-Kleid.

-------------------------------------

Hochzeit – das sind beliebte Bräuche:

  • Brautstrauß-Werfen
  • Hochzeitstorte anschneiden
  • Tauben fliegen lassen
  • Brautentführung
  • Die Braut über die Schwelle tragen

-------------------------------------

Es passierte nach dem Ja-Wort, während die Gäste aßen. „Er sah mich und meine Freundin da stehen und mit verschiedenen Gästen sprechen, als er mit einem Glas Milch in der Hand auf uns zukam“, schildert der wütende Schwager die Situation. „Meine Freundin stand in ihrem 250-Pfund-Kleid neben mir, als mein Schwager nach links zeigte und rief: 'Schau, da drüben ist ein Hund!'“

Beide sahen nach links. Dann dämmerte es dem Schwager: „Als nächstes wusste ich, dass er Milch aus seinem Glas auf ihr Kleid schüttete. Meine Freundin war so schockiert, dass sie erstarrte.“

+++ Hochzeit: Bräutigam rastet auf Trauung aus – weil sein Schwager DIESE dreiste Aktion abzieht +++

Hochzeit: Scherz des Bräutigams endet bitterböse

Der Bräutigam dagegen lachte und sagte: „Hab dich!“ Doch seine Gegenüber fanden das gar nicht lustig, wie der Bruder der Braut laut „Mirror“ erzählt: „Ich war fassungslos, dann fragte ich, warum zur Hölle er das getan hat.“ Er nannte den Ehemann seiner Schwester „unausstehlich und gemein“, während seine Freundin ins Bad lief.

Der Bräutigam spielte seinen schlechten Scherz herunter, sagte, die Frau solle sich glücklich schätzen, auf einer Hochzeit Milch serviert zu bekommen. Der Schwager verließ nach der Auseinandersetzung die Hochzeit, auch seine Freundin kam nicht wieder.

-------------

Mehr Hochzeits-Themen:

----------------------

Offenbar reichte es der Familie der Braut schon lange mit den Scherzen ihres Auserwählten, mehrmals hatten sie ihn in der Vergangenheit gebeten, solche Attacken zu unterlassen. Der Vorfall auf der Hochzeit brachte das Fass dann zum Überlaufen.

Denn der Schwager verlangte von dem Bräutigam das Geld für das dreckige Kleid zurück – doch weder der Mann selbst, noch die Braut, zeigen sich einsichtig. „Er hat sich aufgeregt und sagte, es war nur ein Streich. Meine Schwester sagte, Milch ruiniere kein Kleid und dass eine Entschuldigung ausreichen sollte.“

Eins ist in jedem Fall klar: Diese Hochzeit wird den Beteiligten wohl kaum gut in Erinnerung bleiben – und das wegen einem vermeintlichen Scherz. (kv)