Hessen: Tödlicher Ehestreit! 42-Jähriger sticht seine Frau (38) nieder

In Hessen endete ein Ehestreit tödlich.
In Hessen endete ein Ehestreit tödlich.
Foto: dpa

Bad Soden-Salmünster. Tödlicher Ehestreit in Hessen! Nach einem lautstarken Streit soll ein 42-Jähriger in Bad Soden-Salmünster am Dienstagmorgen seine Frau niedergestochen haben. Sie wurde tödlich verletzt.

In Aschaffenburg habe sich der Mann schließlich auf einer Polizeiwache gestellt, so Polizei und Staatsanwaltschaft. Nachbarn hatten kurz nach 5.00 Uhr Rettungskräfte alarmiert, nachdem es in der Wohnung der Familie in Hessen zu einem lauten Streit gekommen war.

Hessen: Ehestreit endet tödlich

Als die Helfer eintrafen, lag die 38 Jahre alte Frau den Angaben zufolge leblos mit einer Stichverletzung in der Küche. Jede ärztliche Hilfe sei für sie zu spät gekommen.

---------------

Weitere News:

Rebecca Reusch entführt? Jetzt spricht ein Ermittler Klartext!

Frau verzweifelt an dieser Mathe-Aufgabe und NIEMAND kann sie lösen – Kannst DU ihr helfen?

Top-Themen des Tages:

Elterngeld-Reform: Ministerium streicht Förderung – diese Familien sind betroffen

Hund: Verzweifelte Frau sucht gestohlenen Labrador – jetzt muss sie sich DAS anhören

---------------

Die 13 und 15 Jahre alten Kinder des Ehepaares, die den Streit der Eltern wohl mitbekommen haben, werden den Angaben zufolge von einem Kriseninterventionsteam betreut.

Die Hintergründe der Auseinandersetzung seien noch völlig unklar, hieß es am Morgen. Bei der Fahndung nach dem 42-Jährigen war auch ein Hubschrauber zum Einsatz gekommen. Die Staatsanwaltschaft Hanau und die Kriminalpolizei Gelnhausen haben die Ermittlungen übernommen. (dpa/cs)

 
 

EURE FAVORITEN