Gewalt: Brutaler Mann verprügelt seine Freundin – ihre Tochter reagiert sensationell

Jede vierte Frau wird in Deutschland Oper von häuslicher Gewalt. (Symbolbild)
Jede vierte Frau wird in Deutschland Oper von häuslicher Gewalt. (Symbolbild)
Foto: imago images / Panthermedia

Droht häusliche Gewalt, solltest du sofort den Notruf wählen. Doch das geht nicht, wenn der brutale Partner direkt hinter einem steht. Eine Frau (38) aus den USA, so der Sender ntv, hat sich deshalb etwas Sensationelles einfallen lassen...

+++ Lena Meyer-Landrut schockt mit diesem obszönen Foto – „Du hast dicke Eier“ +++

Während Gewalt-Attacke: Notruf der besonderen Art

Jede vierte Frau wird in Deutschland Opfer von Gewalt. Wird vom Partner oder Ex misshandelt. Nicht immer wählen die Frauen den Notruf. Erdulden die Gewalt ihres Peinigers. Doch einige Frauen wehren sich. So auch eine Frau aus Oregon, Ohio.

Eine Frau wird von ihrem Lebensgefährten angegriffen. Die 38-jährige Tochter will ihrer Mutter helfen. Sie wählt die 911, die Notrufnummer der Polizei in den USA. Was sie dann macht, ist sehr einfallsreich.

+++ Whatsapp: Vorsicht! Wenn du diesen einen Fehler machst, kannst du dich tödlich blamieren! +++

--------------------------

Häusliche Gewalt in Deutschland (Statistik 2017)

  • 82 Prozent Frauen wurden bereits vom Partner angegriffen
  • 138.893 Personen wurden als Opfer gemeldet
  • 113.965 davon weiblich
  • 364 wurden vom Partner getötet

--------------------------

Damit der brutale Freund ihrer Mutter den Hilferuf nicht mitbekommt, sagt sie zur Polizei: „Ich möchte eine Pizza bestellen.“ Und nennt direkt ihre Adresse. Der Beamte ist erst verwirrt. „Sie haben die 911 gewählt, um eine Pizza zu bestellen?“, fragt er. „Das ist die falsche Nummer, um eine Pizza zu bestellen.“

Die 38-Jährige gibt nicht auf. Macht ihren Hilferuf deutlich: „Doch, Sie verstehen mich nicht.“ Der Polizist legt nicht auf, langsam merkt er, dass es sich um einen versteckten Notruf handelt.

--------------------------

Top-News:

Bayern: Obdachloser will sich im Café aufwärmen – die Reaktion der Besitzerin ist unfassbar

NRW: Mutter (31) entsorgt ihr Neugeborenes im Hausmüll – „„Die Frau ist auch selbst Opfer“

Herne: Frau brutal vergewaltigt – Schock-Aussage: „Habe die ganze Zeit draufgeschlagen“

--------------------------

„Ist der Typ immer noch da?“, fragt schließlich. Wieder antwortet sie kreativ, sagt ja, sie „brauche eine große Pizza“. Dann fragt der Beamte, ob sie einen Arzt brauche. Sie antwortet: „Nein. Mit Peperoni.“

Ein paar Minuten später klingelt es. Statt des Pizzaboten steht die Polizei vor der Tür. Sie nehmen den gewalttätigen Angreifer fest. Er muss sich nun wegen häuslicher Gewalt verantworten.

--------------------------

Bei Gewalt – Hier bekommst du Hilfe:

  • Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“: 08000 116 016
  • WEISSER RING: 116 006
  • Telefonseelsorge: 0800 111 0111 oder 0800 111 0222

--------------------------

Der Beamte sagt später: „Du siehst solche Fälle auf Facebook, aber es ist nichts, was irgendjemand je trainiert hat.“ Er habe andere Kollegen gefragt, die hätten den Notruf nicht ernstgenommen, schreibt „ntv“ .

+++ Bayern: Mann öffnet Google Maps – als er DAS sieht, fällt er vom Glauben ab +++

Die beiden Frauen hatten Glück. Nicht immer werden die versteckten Notrufe bei häuslicher Gewalt verstanden...

 
 

EURE FAVORITEN