EU: Raucher-Schock! DIESE Zigaretten sind jetzt verboten

Die EU verbietet Menthol-Zigaretten. (Symbolbild)
Die EU verbietet Menthol-Zigaretten. (Symbolbild)
Foto: imago images / Petra Schneider

Am Mittwoch (20. Mai) ist es soweit: Die EU verbietet eine ganz bestimmte Zigaretten-Sorte. Denn seit diesem Datum sind Menthol-Zigaretten in der EU nicht mehr legal zu bekommen.

Ausgerechnet die Zigaretten, die Alt-Kanzler Helmut Schmidt (1918 bis 2015) wegen ihrer charakteristischen Aromen so geliebt hat. Eine Übergangsphase von vier Jahren, die für Produkte mit einem höheren Marktanteil als drei Prozent gilt, endet dann.

EU-Regel trifft 2,1 Prozent aller Raucher in Deutschland

In Deutschland sind laut einer Studie in der Fachzeitschrift „Tobacco Induced Diseases“ immerhin 2,1 Prozent der Raucher betroffen. In anderen EU-Ländern wie Polen ist die Quote noch deutlich höher.

Schon 2014 wurde das Verbot von Menthol-Zigaretten besiegelt, 2016 ist dieses dann mit der Übergangsphase in Kraft getreten. Und genau die endet jetzt. Ziel ist, die Raucherquote von Jugendlichen zu senken und Fälle vorzeitiger Sterblichkeit zu reduzieren.

Menthol-Zigaretten „attraktiv für Rauch-Neulinge“

Katrin Schaller von der Krebsprävention des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) in Heidelberg zu „Bild“: „Das größte Problem an dem Menthol ist, dass es eine kühlende und schmerzlindernde, leicht betäubende Wirkung hat.“ Das würde dazu führen, dass der kratzige Rauch leichter zu inhalieren und so für Rauch-Neulinge attraktiv sei.

Aus gesundheitspolitischer Sicht sei das EU-Verbot zu begrüßen, so Schaller weiter, denn: Nach Schätzungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) sterben weltweit jährlich acht Millionen Menschen an den Folgen von Zigarettenkonsum.

------------------------------

Mehr Top-News:

++ Donald Trump: Schockierende Beichte – „Ich nehme jeden Tag...“ ++

++ Twilight-Star tot! Er starb mit gerade einmal 30 Jahren ++ Umstände unklar ++

------------------------------

Lücke im Verbot gibt es trotzdem

Eine kleine Lücke gibt es im neuen Verbot aber für alle Menthol-Fans dann aber doch: Raucher müssen zwar auf die klassischen Zigaretten mit Menthol-Geschmack verzichten. Aromen für E-Zigaretten sind davon aber beispielsweise nicht betroffen.

Ob das ein echter Trost für die Menthol-Raucher ist, bleibt zu bezweifeln... (mg)

 
 

EURE FAVORITEN