Edeka, Rewe und Real: Achtung, Rückruf! Dieser Snack könnte zu Blutungen führen

Edeka, Rewe und Real: Vorsicht! Diesen Snack solltest du auf keinen Fall mehr essen.
Edeka, Rewe und Real: Vorsicht! Diesen Snack solltest du auf keinen Fall mehr essen.
Foto: imago images / STPP; Huber Mühle GmbH (Montage: DER WESTEN)

Vorsicht, Rückruf! Edeka, Rewe und Real haben einen Snack verkauft, den du auf keinen Fall essen solltest – er könnte sogar Verletzungen nach sich ziehen.

Betroffen sind die „Bio Schoko Dinkelwaffeln“ der Firma Huber Mühle GmbH. Diese Waffeln wurden bei Edeka, Rewe und Real verkauft.

Edeka, Rewe und Real: Fremdkörper im Snack

Das Mindesthaltbarkeitsdatum, das von dem Rückruf betroffen ist, ist der 09.09.2021. In dem Produkt können kleine Fremdkörper enthalten sein. Größe: etwa zwei bis 3 Millimeter. Bei Verzehr kann es zu Blutungen führen.

Bisher wurde nur einer dieser Fremdkörper in einer Packung gefunden. Es wird aber nicht ausgeschlossen, dass gefährlichen Teile auch in anderen Produkten enthalten sind.

Deshalb wurde die Charge, die bei Edeka, Rewe und Real verkauft wurde, zurückgerufen. Insgesamt 1080 Einzelpackungen sind betroffen, die seit September 2020 in den Handel gelangt sind.

-----------

Top-News:

Netto wirbt für spezielle Tomaten – doch als Kunden DAS lesen, lachen sie sich schlapp

Aldi, Lidl, Rewe und Co.: Änderung für alle Kunden – darauf musst du jetzt unbedingt achten

Rewe: Junge Mama erlebt unangenehme Situation! Sie sorgt für heftige Diskussionen auf Facebook

-----------

Eine Charge, die im November ausgeliefert wurde, ist nicht betroffen. Wenn du diese Waffeln zu Hause hast, kannst du zu Edeka, Rewe und Real gehen, wo du es gekauft hast. Bei Rückgabe des Artikels erhältst du dein Geld zurück.

+++ Euro: Hast du diese 1-Euro-Münze? Sie ist das 50-fache wert! +++

Bei Edeka wird auch ein anderes Produkt zurückgerufen. Deinem Baby solltest du das Produkt auf keinen Fall geben. (ldi)

 
 

EURE FAVORITEN