Veröffentlicht inVermischtes

Edeka, Rewe und Co: Revolution beim Einkaufswagen! Das kommt bald auf dich zu

Rewe: Die Erfolgsgeschichte der Supermarktkette

Die Rewe Group mit Sitz in Köln ist eine der größten Handelskonzerne Deutschlands. Zu ihr zählen nicht nur die Supermarktkette Rewe. Dazu gehört auch Penny, Toom, Billa in Österreich, DER Touristik Deutschland und Lekkerland.

Du stehst auf dem Parkplatz vor Rewe, Edeka oder Aldi und hast deinen Chip für den Einkaufswagen mal wieder vergessen? Portemonnaie rausgekramt und nachgeschaut: Mist, auch nur Kupfergeld dabei. Wenn du keinen Euro zur Hand hast, dann musst du bald nicht mehr verzweifeln.

Einkaufswagen ohne Chip oder Münze abholen? Klingt wie Zukunftsmusik. Soll aber bald bei Rewe, Edeka und Co. eingeführt werden.

Rewe, Edeka und Co: Änderung am Einkaufswagen! Das kann bald auf Kunden zukommen

Denn dann soll es über eine App gehen. Die Firma Wanzl arbeitet an einem sogenannten Smart-Trolley. Damit sollen die Kunden über ihr Smartphone oder über die Smartwatch den Einkaufswagen ganz easy entriegeln können.

Dazu müssen sie nur die App des jeweiligen Supermarktes oder Discounters herunterladen und dann ihr Mobilgerät über das Pfandschloss halten. Und zack, soll es entsperrt werden.

————————

Mehr Supermarkt-Themen:

Rewe, Edeka & Co: Überraschung für Kunden! Supermärkte nehmen jetzt DIESE Produkte ins Sortiment

Edeka: Kundin trifft ihren Traummann beim Einkauf – dann fasst sie sich ein Herz und macht DAS

Rewe, Edeka und Co: Weitere Engpässe drohen! Jetzt auch bei markenhaften Softdrinks und Knabbereien

————————-

Nun sollen Testphasen in einigen Märkten anlaufen, um zu schauen, wie Kunden auf das neue System reagieren und ob sie es annehmen. Denn hier müssten auch ganz klar Senioren berücksichtigt werden, die eventuell kein Smartphone haben und mit der Digitalisierung noch nicht so zurecht kommen.

———————————–

Das ist Rewe:

  • Rewe wurde 1927 in Köln gegründet
  • Damals schlossen sich 17 Einkaufsgenossenschaften zusammen
  • Der Name leitet sich von „Revisionsverband der Westkauf-Genossenschaften“ ab
  • Es gibt rund 3.300 Rewe-Filialen (Stand 2020), viele bieten inzwischen einen Lieferservice an
  • Über die Angebote kannst du dich regelmäßig im Prospekt informieren
  • Rewe gibt es auch online

———————————–

Deshalb freu dich nicht zu früh. Wie „CHIP“. berichtet, könnte es noch ein paar Jährchen dauern, bis diese Idee dann auch flächendeckend in die Tat umgesetzt werden könnte.