Edeka-Lacher: Ausgerechnet ER entdeckt einen Fehler im Supermarkt – die Reaktionen sind eindeutig

Edeka ist der erfolgreichste Lebensmittelhändler in Deutschland.
Edeka ist der erfolgreichste Lebensmittelhändler in Deutschland.
Foto: imago images/Gottfried Czepluch

Es gibt zahlreiche Gemüsesorten, die regional in Deutschland angebaut werden. Da erwischt sich der ein oder andere von uns bestimmt auch mal dabei etwas in der Hand zu halten, was man schlichtweg nicht kennt. Für viele ist der Konsum von Pastinake, Mairübe, Mangold, Schwarzer Rettich oder Zuckerhut auch einfach fremd. Trotz allem sind die meisten von ihnen in den Supermärkten Deutschlands wie bei Edeka erhältlich.

Wegen der Unkenntnis sollte man sich aber keineswegs schämen. Man kann ja auch nicht alles wissen. Allerdings deutet ein Bild gerade daraufhin, dass sich nicht mal der Lebensmittelexperte Edeka so sicher bei seinem Gemüse ist.

Edeka: Wurde eine neue Art der Zucchini entdeckt?

Martin Rütter, deutscher Hundetrainer und Buchautor, erledigt einen ganz normalen Einkauf im Supermarkt, doch dann fällt ihm plötzlich etwas auf. Obwohl er vor dem Kohlrabi steht, wird diese als Zucchini verkauft. Handelt es sich etwa um eine spezielle Art des Sommerkürbis? Der Hunde-Profi postet jedenfalls ein Bild von dieser Irreführung und schreibt auf Instagram:

+++ Edeka und Deutsche Bahn: Irrer Plan – DAS soll Kunden in einem Supermarkt bald erwarten +++

„Wie sich Gemüse verändert hat. Ich könnte schwören in meiner Kindheit sahen Zucchini noch anders aus.“

---------------------------------

Mehr News:

Rückruf bei Netto, Rewe und Edeka: DIESES Tiefkühlprodukt solltest du sofort entsorgen

Rewe-Kunde ärgert sich, als er dieses Produkt sucht – „Leben ist schon schwierig genug“

Penny: Wurst-Rückruf! Von diesem beliebten Produkt solltest du die Finger lassen

---------------------------------

Das unterhält natürlich viele Fans des Hunde-Profis. Sie hinterlassen einige Kommentare und manche kritisieren auch das vermeintlich fehlende Fachwissen des Lebensmittelhändlers. Eine Frau schreibt beispielsweise: „Peinlich, wenn ein Lebensmittelgeschäft nicht mal Kohlrabi von Zucchini unterscheiden kann.“

Edeka: Kunden machen Witze über die Verwechslung

Dass das Schild jedoch mal deplatziert wird oder unter Umständen verrutscht, kann auch dem besten Lebensmittelhändler passieren. Viele sehen es locker und machen sich einen Spaß aus der ganzen Sache.

  • „Herr Rütter, das sind doch keine Zucchini, das sind Auberginen.“
  • „Ist das nicht Rosmarin?“
  • „Gab es in deiner Kindheit überhaupt schon Zucchini?“
  • „Kohlrabi ist das neue Zucchini“

+++ Rewe, Edeka und Co.: Erleuchtender Toffifee-Trick – wetten, du hast DAS immer falsch gemacht?! +++

Getreu dem Motto „Spaß muss auch mal sein“ gibt es wahrlich schlimmere Verwechslungen. (pag)