Veröffentlicht inVermischtes

Edeka, Aldi, Rewe & Co. müssen neues Gesetz befolgen – SO können Kunden davon profitieren

Edeka, Aldi, Rewe & Co. müssen neues Gesetz befolgen – SO können Kunden davon profitieren

Günstig Einkaufen: 10 Tipps zum Geld sparen im Supermarkt

Wir alle freuen uns, wenn wir beim Einkaufen etwas Geld sparen können. 10 Tipps, wie man günstig einkauft

Ein neues Gesetz soll sowohl der Umwelt als auch den Kunden von Edeka, Aldi, Rewe und anderen Supermärkten zugute kommen.

Denn ab Mai 2022 gilt ein neues Gesetz, das Supermärkte wie Edeka, Aldi, Rewe und Co. umsetzen müssen. Dieses soll auch ein Zeichen gegen Lebensmittelverschwendung sein.

Kunden können von Regelung bei Edeka, Aldi, Rewe und Co. profitieren

Ab Mai gilt folgende Regel: „Leicht verderbliche Lebensmittel, die kurz vor dem Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums stehen, dürfen deutlich günstiger verkauft werden“.

————————————

Mehr Themen:

————————————-

Kurz vor Ladenschluss können sich dann Schnäppchen und Rabatte häufen, besonders wenn es um Obst, Gemüse und frische Backwaren handelt, berichtet „Ruhr24“.

++++ Edeka: Vorsicht! Wenn du DIESE Gutscheine findest, solltest du aufpassen ++++

Für Kunden einfacher, günstigere Lebensmittel zu erkennen

Bisher mussten die Lebensmittel mit den alten und neuen Preisen gekennzeichnet werden. Ab Mai reicht es dann, wenn auf dem Produkt ein 30-Prozent-günstiger-Schild klebt.

——————————————————-

Das ist Edeka:

  • Edeka wurde 1907 in Leipzig gegründet
  • Edeka steht für Einkaufsgenossenschaft der Kolonialwarenhändler
  • Der Hauptsitz von Edeka ist in Hamburg
  • Umsatz: 61 Milliarden Euro (2020)
  • 402.000 Menschen arbeiten bei Edeka (Stand 2020)

——————————————————-

Für den Kunden wird es also auch deutlich übersichtlicher, wenn die Lebensmittel an der Kasse abgelegt werden und deutlich markiert sind. (fb)