Veröffentlicht inVermischtes

dm: Kundin bestellt im Onlineshop – als sie ihr Paket öffnet, ist sie fassungslos – „Euer Ernst?“

dm: Die Erfolgsgeschichte des Drogeriemarktes

Immer mehr Kunden nutzen den dm-Onlineshop und lassen sich die gewünschten Artikel bequem nach Hause liefern.

So eine Lieferung kam bei einer Kundin an, die daraufhin aus dem Staunen nicht mehr herauskam. Über Facebook konfrontiert sie dm.

dm: Kundin staunt nicht schlecht, als sie ihr Paket öffnet

Schon lange ist dm nicht mehr nur eine Anlaufstelle für Drogerieartikel. Mittlerweile greifen Kunden auch bei Haushaltsprodukten und Lebensmitteln zu. Dabei erfreut sich der Onlineshop immer größerer Beliebtheit.

Hinter dem Geschäft steckt eine logistische Meisterleistung. Dass da nicht immer alles glattläuft, beweist der Fall einer jungen Mutter. Sie berichtet über Facebook von der fragwürdigen Lieferung.

——————————

Das ist dm:

  • Betreibt rund 2.000 Filialen in Deutschland
  • Weitere 1.700 in 13 europäischen Ländern
  • Daneben betreibt dm einen Onlineshop, in dem du rund um die Uhr einkaufen kannst
  • Seit Jahren produziert dm Eigenmarken wie Balea, Alverde oder Ebelin

——————————

Zuvor hat sie bei dm eine Großbestellung gemacht. Als der entsprechend riesige Karton bei ihr Zuhause eintrifft, staunt sie beim Anblick des Inhalts nicht schlecht.

Statt des gesamten Einkaufs wurde in dem Karton ein einziges Glas mit Babybrei geliefert. Der Rest des Pakets geht für die Verpackung drauf.

dm-Kundin: „Ist das euer Ernst?“

„Ist das euer Ernst?“, fragt sie entsetzt. „Sehr ökologisch und nachhaltig. Kommt jetzt jedes Gläschen einzeln?“

——————————

Mehr zu dem Thema:

——————————

Der Drogeriemarkt lässt mit der Antwort nicht lange auf sich warten. Im Service-Center solle der Kundin weitergeholfen werden. (neb)