dm-Kundinnen feiern DIESEN Post – doch nicht jeder ist davon begeistert

dm: Die Erfolgsgeschichte des Drogeriemarktes

dm: Die Erfolgsgeschichte des Drogeriemarktes

Beschreibung anzeigen

Von dieser dm-Aktion sind viele Frauen absolut begeistert: Zum offiziellen Weltmenstruationstag sendet dm auf Instagram eine wichtige Botschaft zum Perioden-Thema.

Während der Beitrag von den meisten Followern Lob und Zuspruch erhält, sind sie gleichzeitig darüber schockiert, welche Kommentare sich einige wenige Personen dennoch leisten.

dm: Bei DIESEM Bild scheiden sich die Geister

„Tage wie heute gibt es, um einmal mehr auf Missstände hinzuweisen“, schreibt dm in einem Beitrag auf Instagram, mit welchem sich die Drogerie-Kette dafür einsetzt, dass das Perioden-Thema ein für alle Mal enttabuisiert gehört und nicht ekelig, sondern ein gesunder Prozess des weiblichen Körpers ist.

Dazu teilt dm ein Foto, auf welchem eine pinke Menstruationstasse zu sehen ist, aus der eine Blutlache rausfließt. „Wow, endlich mal jemand, der sich was traut und nicht blaue Blümchen oder Glitzer aus einer Menstruationstasse fließen lässt“, lobt eine dm-Kundin die Drogeriekette.

-----------------

Das ist dm:

  • betreibt rund 2.000 Filialen in Deutschland
  • weitere 1.700 in 13 europäischen Ländern
  • daneben betreibt dm einen Onlineshop, in dem du rund um die Uhr einkaufen kannst
  • Seit Jahren produziert dm Eigenmarken wie Balea, Alverde oder Ebelin

-----------------

Auch zahlreiche weitere Kundinnen und Kunden sind davon begeistert, dass dm so realistisch und offen mit dem Perioden-Thema umgeht. Doch anderen scheint gerade diese Offenheit mit dem Thema immer noch unglaublich zu stören.

dm: Für DIESE Kommentare hagelt es ordentlich Kritik

„Bin schockiert, ich sah das Bild und dachte mir dabei gar nichts und habe dann begonnen, die Kommentare zu lesen“, schreibt eine empörte dm-Kundin unter den Beitrag.

-------------------

Mehr zu dm:

dm: Kundin nutzt DIESES Produkt und fällt aus allen Wolken – „Bin richtig sauer“

dm: Scharfe Kritik an Produkt – Drogeriemarkt reagiert sofort

dm und Rossmann: „Mangelhaft“! Alltagsprodukt schneidet bei Öko-TEST schlecht ab

-------------------

Tatsächlich scheinen einige Personen die wichtige Botschaft der Drogerie in den falschen Hals zu bekommen. Sie beschweren sich über die provokante, bildliche Darstellung der Menstruation.

„Aber doch nicht mit so einem Bild“, „Das Bild hätte auch ohne Blut sein können“, „Absolut ekelhaft“, heißt es von einigen, wenigen Followern unter dem Instagram-Beitrag von dm.

„Bei euch bringt bestimmt auch noch der Storch die Kinder“, gibt eine Frau den abgeneigten Followern Konter. Sonderlich viel Platz für Ekel-Alarm scheint es unter diesem Beitrag nicht zu geben. (mkx)