Veröffentlicht inVermischtes

dm: Einfacher Trick für Kunden enthüllt – SO sparst du beim Einkauf Geld

In Zeiten der Inflation tut doch jeder Cent gut, den wir sparen. Bei dm kannst du das mit einem ganz simplen Trick.

dm
u00a9 imago images/Jan Huebner

dm: Die Erfolgsgeschichte des Drogeriemarktes

In Drogeriemärkten wie dm gibt es eigentlich alles, was Verbraucher im Haushalt benötigen. Über Hygiene- und Kosmetikartikel bis hin zu Putzutensilien – das Sortiment ist groß.

Und immer wieder lockt dm mit günstigen Preisen, doch es gibt einen Trick, wie Kunden noch mehr Geld sparen können. Und dieser Trick funktioniert ganz ähnlich wie bei einem Einkauf im Supermarkt. Na, hast du schon eine Idee?

Bei dm sparen – SO funktioniert es

Im Supermarkt und Discounter gibt es zwei wichtige Tipps, um nicht in die Preisfalle zu tappen. Zum einen haben Experten bereits vielfach darauf hingewiesen, dass die teureren Produkte meist auf Augenhöhe im Regal zu finden sind, während die günstigeren Alternativen unten fast schon „versteckt“ liegen.

Zudem sollten Kunden nicht auf den Preis pro Artikel, sondern auf den Kilopreis achten, denn die Mengenangaben machen oftmals den Unterschied aus. Ähnlich verhält es sich bei dem Spartrick für dm, wie „mydealz“ auf Instagram nun aufdeckt – und zwar am Beispiel von Waschmitteln.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Kleingedrucktes lesen!

„Bei dm steht immer auf den Preisschildern, was genau eine Ladung pro Waschgang kostet“, verrät ein Reporter, während er durch eine Filiale geht. Dass Markenprodukte in der Regel etwas teurer sind gegenüber Eigenmarken ist wenig verwunderlich. Doch auch bei ein und demselben Hersteller gibt es offenbar Preisunterschiede, wie folgendes Beispiel veranschaulicht.


Noch mehr Meldungen:


Der Reporter schaut sich das Kleingedruckte beim „Denkmit Vollwaschmittel 3in1 Aktiv Caps“ für 22 Waschladungen an und stellt fest, dass er für eine Wäscheladung 23 Cent zahlt. Im Vergleich dazu, zieht er das „Denkmit Vollwaschmittel Pulver“ für 20 Wäscheladungen hervor und stellt fest, dass ein Spülgang nur 18 Cent kostet. Wer also bei dm das nächste Mal noch etwas Geld sparen will, muss einen Blick für das Detail haben.

Markiert: