dm-Kundin trifft der Schlag, als sie Eigenmarke-Pflaster von Haut abzieht

dm: Die Erfolgsgeschichte des Drogeriemarktes

dm: Die Erfolgsgeschichte des Drogeriemarktes
Beschreibung anzeigen

Oh Schreck! Eine dm-Kundin kaufte in eine Packung Eigenmarken-Pflaster. Als sie es später von der Haut löst, ist sie von dem Anblick schockiert.

Pflaster gibt es bei dm von verschiedenen Anbietern. Neben Hansaplast bietet dm auch die Eigenmarke Mivolis an.

dm-Kundin sucht nach Alternative

Genau diese Pflaster kaufte eine Kundin. Doch sie scheint das für sie falsche Produkt ausgewählt zu haben. Denn auf der dm-Facebookseite postet sie Fotos ihrer Haut.

+++ dm: Frau will Taschentücher nachfüllen – dann steht sie vor DIESEM Problem +++

Eine Stelle am Fuß sowie am Finger sehen nicht gut aus. Die dm-Kundin schreibt dazu: „Ich vertrage das abgebildete Pflaster leider gar nicht. Die Haut schwillt an und es bilden sich juckende Wasserpusteln, die beim Kratzen aufplatzen und wunde Stellen hinterlassen.“

-------------------------------

Das ist dm:

  • Der Drogeriemarkt betreibt rund 2.000 Filialen in Deutschland...
  • ...und weitere 1.700 in 13 europäischen Ländern
  • daneben betreibt dm einen Onlineshop, in dem du rund um die Uhr einkaufen kannst
  • Seit Jahren produziert dm Eigenmarken wie Balea, Alverde oder Ebelin

-------------------------------

Sie fragt dm, ob es eine Alternative für sie gibt, die sie besser verträgt. Ein dm-Kunden empfiehlt ihr: „Am besten in Zukunft alle braunen Pflaster meiden und nur noch weiße/sensitive verwenden. Die kleben leider etwas schlechter, verursachen aber zumindest bei mir keinen Ausschlag.“

--------------

Mehr zum Thema dm:

dm: Frau will Taschentücher nachfüllen – dann steht sie vor DIESEM Problem

dm mit wichtiger Lockdown-Botschaft an die Kunden – „Bitte habt Verständnis“

dm richtet sich mit emotionaler Botschaft an seine Kunden – und hat diese Bitte

dm: Kundin will bei Gewinnspiel mitmachen – doch dann wird sie sauer

--------------

Die dm-Kundin scheint eine empfindliche Haut zu haben. Ein Besuch beim Dermatologen wäre wohl die beste Entscheidung. Denn der kann einen Allergietest in der Praxis machen. (ldi)

+++ dm: Discounter findet mitten in der Krise bewegende Worte – „Habt mir aus dem Herzen gesprochen“ +++

Ebenfalls interessant: Eine dm-Kundin kauft Desinfektionsmittel im Drogeriemarkt. Doch als sie diese Info liest, ist sie verunsichert. Hier liest du mehr <<<