Disney Plus: Neuer Streamingdienst – doch DIESER Anblick schockt die Zuschauer

Disney Plus: Zuschauer werden sich wundern. (Symbolbild)
Disney Plus: Zuschauer werden sich wundern. (Symbolbild)
Foto: imago images / KS-Images.de

Disney führt am Dienstag den Streaming-Dienst Disney Plus in mehreren europäischen Ländern - darunter auch Deutschland - ein. Nutzer können dann hunderte beliebte Serien und Filme schauen.

Ein genauerer Blick aufs Angebot dürfte die Zuschauer allerdings schockieren.

Disney Plus: Anblick schockiert Zuschauer

Das Dschungelbuch, Die Gummibärenbande, Cinderella: Disney bietet ab Dienstag viele seiner Filme und Zeichentrickfilme als auch Serien online in einem Streaming-Dienst an. Neben seinen eigenen Produktionen wird es bei Disney Plus auch Filme und Serien von Pixar, Marvel, Star Wars, National Geographic und Anderen geben.

So werden Zuschauer Zugang zu einer Vielzahl von Spielfilmen, Dokumentationen, Live-Action- und Animationsserien sowie Kurzfilmen, wie Skywalker Saga, The Mandalorian, Avengers: Endgame und Alles steht Kopf erhalten. Dazu zählen auch alle 30 Staffeln von Die Simpsons. Doch das dürfte ein Schock für die Nutzer in Deutschland sein.

Denn bei Disney Plus können Fans der Simpsons dann alle 30 Staffeln mit mehr als 600 Folgen schauen. Im Free-TV werden die letzten Folgen der 30. Staffel hingegen erst im Sommer gezeigt! Prosieben hält in Deutschland die Free-TV-Rechte für die beliebte Serie.

------------------------

Mehr News:

Coronavirus: Klopapier? Darum hamstern die Deutschen es WIRKLICH

Wetter: Nach der „Kältepeitsche“ – jetzt erwartet Deutschland DIESER Hammer in der Corona-Isolation

Ikea überrascht mit DIESER Aktion – Kunden rasten sofort aus: „Ein wichtiges Statement“

Asteroid: Nasa warnt – Diese Wochen wird tatsächlich DAS passieren

------------------------

Frühbucherrabatt noch bis Dienstag

Der Streaming-Dienst soll den Zuschauern damit ein noch nie da gewesenes Angebot an diversen Klassikern aus der Filmwelt bieten. Insgesamt wird es mehr als 500 Filme, über 350 Serien und 25 exklusive Disney Plus-Originals zu sehen geben. Die Inhalte hatte Disney Anfang März bekanntgegeben.

Bis zum Start am Dienstag, 24. März, können Nutzer ein Jahresabo zum Frühbucherrabatt von 59,99 Euro kaufen. Nach dem Start von Disney Plus kostet das Jahresabo dann 69,99 Euro.

Disney Plus wird am 24. März in Großbritannien, Irland, Deutschland, Italien, Spanien, Österreich und der Schweiz starten. Weitere westeuropäische Länder inklusive Belgien, Skandinavien und Portugal werden im Sommer 2020 folgen. In Frankreich sollte Disney Plus ebenfalls am 24. März an den Start gehen, dort wurde der Start allerdings auf den 7. April verschoben. Die französische Regierung hatte darum gebeten, in Zeiten der Ausgangssperre wegen des Coronavirus keinen zusätzlichen Druck auf die Netze auszulösen. (dpa mit nk)

 
 

EURE FAVORITEN