DHL: Paketbote wird zum Netz-Hit – weil ihm DIESER peinliche Fehler unterläuft

DHL: Ein Paketbote hat sich im Internet blamiert. (Symbolbild)
DHL: Ein Paketbote hat sich im Internet blamiert. (Symbolbild)
Foto: imago images / Alexander Pohl

Ein Paketbote von DHL hat mit einer Aktion für Aufsehen im Internet gesorgt.

Auf der Facebook-Seite „Best of Paketzusteller“ ist ein Foto aufgetaucht, über das sich nun das Internet amüsiert. Dort hat der DHL-Paketbote Ende Oktober eine Nachricht an den Adressaten eines Pakets hinterlassen, welche nicht klar verständlich ist.

DHL: Paketbote schreibt Adressaten

Nicht selten geben Paketboten Pakete bei Nachbarn ab, weil die Adressaten nicht zu Hause erreichbar sind. Dann schreiben sie eine Notiz mit dem Namen des Nachbarn. Die Adressaten holen ihr Paket dann selber ab.

In diesem Fall des Pakets von DHL spekuliert das Netz jedoch darüber, was der Paketbote mitteilen wollte und, was mit dem Paket passiert ist.

Facebook-Nutzer amüsieren sich über Aktion

Auf dem Zettel schreibt der DHL-Bote nämlich: „Falsch gewarft den Päckt gehört ihre Nachbar Hörner.“

----------------------------

Mehr News:

Ikea: Kundin bestellt Glühbirnen – doch als sie den Karton öffnet, ist sie sprachlos

Aldi öffnet neue Filiale in NRW – Ansturm löst Verkehrschaos aus

Wetter: Jörg Kachelmann wütend – „Immer wieder genügend Beweise, dass...“

Tierheim: Mann entdeckt Notiz an Tierheim-Tür – was da steht, ist nicht zu fassen

----------------------------

Facebook-Nutzer reagieren so auf den peinlichen Fehler des Paketboten:

  • „Wir haben sehr stolz auf ihn.“
  • „Sorry, aber der Deutschen sprache sollte man in JEDEM Beruf mächtig sein.“
  • „Ist doch ne ganz klare Angabe. Er ist Paketbote auf der Nordsee und hat das Paket auf der falschen Hallig liegen gelassen. Jetzt aber schnell, bevor die Flut kommt!“

Ein Nutzer zeigt mehr Verständnis für den Paketboten und erklärt die Aktion so:

  • „Bekommen nicht viel Lohn wer soll das machen ??? Studierte oder was stell Ihr euch vor ???“

Was genau der Paketbote mit der Nachricht sagen will, lässt sich nur vermuten: „Falsch eingeworfen. Das Paket ist jetzt bei Ihrem Nachbarn Hörner.“

Ob das Paket allerdings seinen richtigen Besitzer gefunden hat, bleibt unklar. (nk)

 
 

EURE FAVORITEN