Veröffentlicht inVermischtes

Deutsche Bank will kein Bargeld an Kassen mehr auszahlen – das müssen Kunden jetzt wissen

Deutsche Bank will kein Bargeld an Kassen mehr auszahlen – das müssen Kunden jetzt wissen

Deutsche Bank will kein Bargeld an Kassen mehr auszahlen – das müssen Kunden jetzt wissen

Deutsche Bank will kein Bargeld an Kassen mehr auszahlen – das müssen Kunden jetzt wissen

Sparkasse, DHL und Amazon: Vorsicht vor Phishing! So schützt du dich!

Jeden Tag werden weltweit etliche Milliarden Spam-Mails verschickt. Ein Großteil davon sind sogenannte Phishing-Mails.

Deutsche Bank-Kunden aufgepasst! Das Geldinstitut will zukünftig kein Bargeld mehr auszahlen.

Das musst du wissen, wenn du ein Deutsche Bank-Konto hast.

Deutsche Bank will kein mehr Bargeld auszahlen

Während viele Menschen ihre Geschäfte online abwickeln, möchten andere nicht auf ihr Bargeld verzichten. Die Deutsche Bank plant nun offenbar einen drastischen Schritt, der den Kleingeld-Verfechtern nicht gefallen dürfte.

————————————–

Das ist die Deutsche Bank:

  • Gründung am 10. März 1870 in Berlin, Neugründung am 1. Januar 1957
  • größtes Kreditinstitut Deutschlands nach Bilanzsumme und Mitarbeiterzahl
  • Hauptsitz in Frankfurt a.M., unterhält Niederlassungen in London, New York, Singapur, Hong Kong und Sydney
  • weltweit arbeiten rund 84.000 Mitarbeiter für die Deutsche Bank, in Deutschland allein rund 37.000 (Stand 2020)
  • Bank wird als systemisch bedeutsam eingestuft, gehört seit 2011 zur Liste global systemrelevanter Banken
  • hat nach den Sparkassen und den Volks- und Raiffeisenbanken die meisten Kunden in Deutschland

————————————–

„In der Zukunft möchte ich kein Bargeld mehr in den Filialen anbieten, denn das Vorhalten von Bargeld verursacht Kosten“, erklärte der Privatkunden-Chef Lars Stoy laut „Frankfurter Allgemeine Zeitung“. Wann das aber umgesetzt wird, sagte Stoy nicht.

Die Presseabteilung der Deutschen Bank konkretisierte gegenüber unserer Redaktion auf Nachfrage, dass das Finanzhaus mittelfristig eine Reduzierung der persönlichen Kasse plane, weil die Nachfrage der Kunden hier signifikant gesunken sei.

Das flächendeckende Geldautomaten-Netz mit rund 7.000 Geräten solle aber erhalten bleiben.

————————————–

Weitere News:

————————————–

Deutsche Bank: Hier kann man sich alternativ Geld auszahlen lassen

Wer findet, dass nur Bares Wahres ist, bleibt trotzdem nicht auf der Strecke. Unabhängig davon, was die Bank vorhat, können Verbraucher auch an Drogerie- oder Supermarktkassen oder an Tankstellen bequem Geld abbuchen. (neb)