Coronavirus: Reise-Experte mit bitterer Prognose – „Das wird es so nicht mehr geben“

Das Coronavirus wird das Reisen für immer verändern. (Symbolfoto)
Das Coronavirus wird das Reisen für immer verändern. (Symbolfoto)
Foto: imago images / Ritzau Scanpix

Das Coronavirus hat unser Leben verändert. Bei vielen Menschen besteht trotzdem die Hoffnung, dass bald alles wieder so sein wird, wie vor der Pandemie.

Doch das Coronavirus wird einige Lebensbereiche für immer verändern. So zum Beispiel das Reisen.

Coronavirus: Reise-Experte erklärt Urlaub der Zukunft

Der Reise-Experte Andreas Knie hat mit dem Online-Portal „watson“ über den Urlaub der Zukunft gesprochen. Knie ist Professor für Soziologie in Berlin und forscht zu Mobilität und Verkehr.

Der Experte geht wegen der Corona-Krise davon aus, dass in diesem Jahr „80 bis 85 Prozent der Bürger in Deutschland Urlaub machen werden.“

+++ Coronavirus: Neues Symptom entdeckt – DAS kann auf Covid-19 hindeuten +++

„Das wird es so nicht mehr geben“

Auch nach der Pandemie werde der Urlaub „räumlich kompakter“, so der Experte. „Fliegen wird deutlich teurer werden, vor allem internationale Flüge – weil die Nachfrage lange Zeit unten, die Kosten aber sehr hoch sind.“

Natürlich werden auch nach der Corona-Krise noch Fernreisen nach Amerika oder Asien unternommen. „Aber das schnelle City-Hopping, also mal eben zum Shoppen nach London fliegen, wird es so nicht mehr geben“, prophezeit der Experte gegenüber „watson“.

-------------------------------

Mehr Themen:

Brasilien: Peinlich! DAS macht ein Berater bei einer Videokonferenz mit Präsident Bolsonaro

München: DIESE Regeln gelten ab Montag in Biergärten und so kompliziert sind sie

Deutsche Bahn: Plötzlich ertönt tatsächlich DIESE Durchsage im ICE – Fahrgäste trauen ihren Ohren nicht

-------------------------------

Auto und Bahn statt Flugzeug

In Zukunft werden die Menschen laut Andreas Knie versuchen, mit dem Auto und der Bahn möglichst weit zu kommen. Die Touristenattraktionen werden also schon bald wieder voll sein – „nur eben unter strengeren Hygienemaßnahmen.

 
 

EURE FAVORITEN