Burger King: Unfassbar für wen der Fast-Food-Riese jetzt ausgerechnet Werbung macht – und die Kunden rasten aus

Damit hätte Burger King nicht einmal selbst gerechnet: Die Fast-Food-Kette macht nun Werbung für Konkurrent McDonalds.
Damit hätte Burger King nicht einmal selbst gerechnet: Die Fast-Food-Kette macht nun Werbung für Konkurrent McDonalds.
Foto: imago images / Future Image

Damit hätte Burger King nicht einmal selbst gerechnet!

Ausgerechnet für seinen größten Konkurrenten McDonalds macht Burger King in Großbritannien jetzt Werbung. Dahinter steckt allerdings ein ernster Grund.

Burger King macht während Corona McDonalds-Werbung

„Wir dachten nie, dass wir euch darum bitten würden“, schreibt Burger King auf Instagram unter das Bild einer Nachricht, die den Titel „Bestellt bei McDonalds“ trägt. Nicht in ihren kühnsten Träumen hätte die Fast-Food-Kette damit gerechnet, ihren Kunden Bestellungen von Konkurrenten wie KFC, Subway, Five Guys oder Domino's nahezulegen. Doch genau das tut Burger King jetzt.

---------------------

Das ist Burger King:

  • Burger King ist eine Fast-Food-Kette aus den USA
  • Das Schnellrestaurant hat seinen Sitz in Miami-Dade-County in Florida
  • 1954 gegründet
  • Insgesamt gibt es rund 17.800 Filialen
  • Diese werden meist von selbstständigen Franchisepartnern geführt

---------------------

„Restaurants, die Tausende Mitarbeiter beschäftigen, brauchen gerade wirklich eure Unterstützung“, schreibt Burger King. Dabei appelliert das Unternehmen auch daran, im Sinne der Abstands- und Hygieneregeln das Essen abzuholen, Drive-Thrus zu nutzen oder die Mahlzeiten nach Hause liefern zu lassen.

--------------

Weitere News:

--------------

„Einen Whopper zu nehmen, ist immer das Beste“, meint Burger King am Ende – nur um dann mit einem Augenzwinkern hinterher zu schieben: „Aber einen Big Mac zu bestellen, ist auch keine so schlechte Sache.“ Den Instagram-Post findest du HIER <<<.

Viele User begeistert: „Toll gemacht“

Viele Kunden in den Instagram-Kommentaren zeigen sich begeistert:

  • Respekt.
  • Toll gemacht. Echt großartige Einstellung.
  • Wow, ich mag Burger King jetzt sogar noch mehr.
  • Fair Play. Unterstützt alle Restaurants, die hier genannt werden.

+++ McDonalds: Fast Food-Kette wirbt in Corona-Pandemie mit DIESEM Slogan – doch die Kunden stört etwas anderes +++

Doch vereinzelt sind auch kritische Stimmen zu lesen. Warum solle man die großen Franchise-Ketten unterstützen, wenn doch kleinere eigenständige Restaurants „sehr viel mehr unter der Krise“ leiden würden, fragt etwa eine Userin. „Ich erkenne die gute Absicht, aber mehr Fast Food zu kaufen ist im Großen und Ganzen überhaupt nicht gut für die Gesellschaft.“ (at)

 
 

EURE FAVORITEN