Brasilien: Peinlich! DAS macht ein Berater bei einer Videokonferenz mit Präsident Bolsonaro

Brasiliens Präsident Bolsonaro (Mitte) hatte einen sehr intimen Einblick bei einer Videokonferenz.
Brasiliens Präsident Bolsonaro (Mitte) hatte einen sehr intimen Einblick bei einer Videokonferenz.
Foto: dpa

Im Home-Office sind zu Corona-Zeiten schon die lustigsten und peinlichsten Moment passiert: Gerade die Videokonferenzen mit den Kollegen bieten viel Potenzial für Fettnäpfchen – in eines davon ist nun auch ein Berater in einem Videocall mit dem Präsidenten von Brasilien getreten.

Der rechtsaußen Präsident von Brasilien, Jair Bolsonaro, hatte zur Videokonferenz geladen, es sollte um das Thema Wirtschaft und die Einschränkungen des öffentlichen Lebens wegen des Coronavirus gehen.

Präsident von Brasilien bekommt bei Videocall zu viel zu sehen

Mit dabei unter anderem auch Vertreter des Industrieverbandes des Bundesstaats Sao Paulo, kurz FIESP. Und einer der Berater des FIESP zeigte sich ungewollt in einer sehr natürlichen, aber bei einem Videocall fragwürdigen Situation.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Maybrit Illner (ZDF): Gesundheitsexperte gibt Boris Palmer Widerworte – dann legt der Grünen-Politiker los: „Das ist falsch“, „Kann nicht sein“

Brandenburg: Zwei Leichen in Plattenbau entdeckt - als die Polizei ermittelt, bricht plötzlich Feuer aus

Coronavirus: Impfstoff-Durchbruch? CureVac vermeldet „positive Ergebnisse“

Prinz Harry: Überraschende Neuigkeiten! Jetzt kommt raus, dass ...

-------------------------------------

Anscheinend hatte er vergessen, die Kamera abzuschalten. Wie Bild berichtet, konnten alle Teilnehmer der Konferenz den Mann unter der Dusche sehen.

Präsident nahm es locker und lachte nur

Präsident Bosonaro nahm es mit Humor, sein Wirtschaftsminister ebenfalls als er sagte: „Da duscht ein Typ. ER ist nackt zu Hause, super. Ihm ist wohl heiß gewesen von dem Gespräch, da hat er eine kalte Dusche genommen.“

Dem anwesenden Präsidenten des FIESP war die Situation deutlich unangenehmer. Er entschuldigte sich, doch der Präsident von Brasilien nahm es locker und lachte einfach nur. (fb)

 
 

EURE FAVORITEN