Berlin: Mann in Teich entdeckt – wer kennt diesen Toten?

Dieses Foto des Toten hat die Berliner Polizei veröffentlicht, bittet um Hinweise zur Identität des Mannes.
Dieses Foto des Toten hat die Berliner Polizei veröffentlicht, bittet um Hinweise zur Identität des Mannes.
Foto: Polizei Berlin

Trauriger Fund in Berlin!

Am 11. August 2020 haben Parkbesucher einen Unbekannten treibend auf dem Wasser des Jungfernheideteichs in Berlin-Charlottenburg gefunden. Er konnte zwar geborgen werden. Eine Notärztin hatte aber nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Berlin: Parkbesucher entdecken Mann in Teich – wer kennt den Toten?

So entsteht ein Phantombild
So entsteht ein Phantombild

Die Polizei Berlin bittet jetzt die Bevölkerung um Mithilfe, hat ein Foto des Mannes veröffentlicht, da trotz kriminaltechnischer Ermittlungen und Untersuchungen der Leichnam bislang nicht identifiziert werden konnte. Wer kennt den Toten?

----------------------------

Das ist die Stadt Berlin:

  • erstmals 1237 urkundlich erwähnt
  • Bundeshauptstadt, gilt als Weltstadt der Kultur, Medien, Politik und Wissenschaften
  • mit rund 3,7 Millionen Einwohnern die größte Stadt Deutschlands
  • besteht aus zwölf Stadtbezirken und 96 Ortsteilen
  • Regierender Bürgermeister ist Michael Müller (SPD)

----------------------------

Er wird zwischen 60 und 80 Jahre alt geschätzt und ist etwa 1,80 Meter groß. Er hat braune Augen, eine hagere Figur und kurzes grau-blondes Haar. Er hat einen kurzgeschnittenen Oberlippenbart und im Oberkiefer eine Zahnprothese getragen. Vermutlich war er Raucher. Am Unterbauch hatte er eine ältere OP-Narbe. Bekleidet war er mit einer türkisfarbenen Badehose der Firma Speedo Größe L.

----------------------------

Weitere Top-Themen:

++ Corona: Neue Hoffnung! Wird dieser Impfstoff noch vor Jahresende zugelassen? ++

++ Griechenland: Eltern lassen Mädchen (3) am Strand kurz aus den Augen – dann muss es plötzlich gerettet werden ++

++ München: Stadt beschließt Alkoholverbot – wenn DAS passiert! ++

----------------------------

Polizei bittet um Hinweise

Die Polizei fragt: Wer kann Angaben zur Identität des Verstorbenen machen?

----------------------------

News aus NRW:

++ NRW: 10 Millionen Zigaretten pro Woche! Zollfahnder heben illegale Großfabrik aus ++

++ Cathy Hummels mit überraschender Beichte – ohne DIESEN Gegenstand ist sie völlig aufgeschmissen ++

----------------------------

Hinweise nimmt die Vermisstenstelle der Berliner Kriminalpolizei unter der 030 4664-912410 oder 030 4664 912444 oder per E-Mail unter vermisstenstelle@polizei.berlin.de oder jede andere Polizeidienststelle an. (mg)

 
 

EURE FAVORITEN