Autobahn: Pärchen hat Sex im Auto – Polizei wehrt Gefahr gerade so ab

Als die Polizei das Pärchen beim Sex auf der Autobahn entdeckt, greifen die Beamten ein. (Symbolbild)
Als die Polizei das Pärchen beim Sex auf der Autobahn entdeckt, greifen die Beamten ein. (Symbolbild)
Foto: imago images / onw-images

Brandenburg. Die Autobahn-Polizei staunte nicht schlecht. Als sie sich am Dienstagabend einem parkenden Wagen auf der A13 näherten, entdeckten sie ein Pärchen. Das hatte auf der Rückbank Sex! Die beiden bekamen gar nicht mit, dass die Autobahn-Polizei vor ihnen stand.

++++ DHL: Achtung! Massive Änderungen für Kunden zum Jahresbeginn 2020 – das erwartet dich jetzt +++

Autobahn-Bucht: Polizei stellt Paar zu Rede

Was die Polizei am meisten aufregte: Sie parkten mit eingeschalteten Warnblinkern in einer Nothaltebucht auf der Autobahn. Die sind, wie der Name es sagt, nur für Notfälle gedacht. Die kurzen Fahrstreifen auf der rechten Seite bieten genau Platz für ein Fahrzeug. Wenn es dir plötzlich am Steuer schlecht geht oder du eine Panne hast. dann darfst du dort stehen.

--------------------

Mehr News:

--------------------

Das Pärchen kam aber noch mit einem blauen Auge davon. Es wurde von der Autobahn-Polizei über die Gefahren aufgeklärt. Dann durften die beiden mit hochrotem Kopf zum nächsten Parkplatz weiterfahren. (ldi)

+++ Dschungelcamp (RTL): Offiziell! ER ist der letzte Kandidat für das Dschungelcamp 2020 +++

 
 

EURE FAVORITEN