Apple: Wenn du DAS auf dem iPhone machst, sind deine Daten für immer weg

WhatsApp: Diese Fehler solltest Du niemals machen

WhatsApp: Diese Fehler solltest Du niemals machen

Beschreibung anzeigen

Die iPhones von Apple gehören zu den beliebtesten Handys auf der ganzen Welt. Immer wieder verkauft das Unternehmen Millionen von Smartphones.

Auf den Handys haben viele Nutzer zahlreiche Daten gespeichert. Doch wenn man mit dem iPhone von Apple nicht aufpasst, löscht man schnell mal all seine Daten.

Apple: DAS sorgt für die Löschung all deiner Daten

Viele machen es absichtlich, einige wahrscheinlich ausversehen: die Daten auf dem Handy löschen. Vor allem wenn man das Gerät zurücksetzt, sind alle Daten verloren.

---------------

Das ist Apple:

  • Apple wurde am 1. April 1976 gegründet
  • Der Sitz des Unternehmens befindet sich in Cupertino
  • CEO ist Tim Cook
  • Etwa 137.000 Menschen sind bei Apple beschäftigt

---------------

Das bietet sich insbesondere an, wenn man das Gerät nicht mehr selbst benutzen, sondern beispielsweise weiterverkaufen will. Denn: Nach der Bestätigung sind die Daten endgültig vom Gerät gelöscht.

+++ Apple: Iphone-Nutzer aufgepasst! DIESES Update solltest du besser nicht durchführen +++

Dabei versuchen viele Apple-Nutzer dann mit allen Mitteln, ihre gelöschten Daten vom iPhone zurückzubekommen. Doch wenn man kein Backup erstellt hat, hilft gar nichts mehr.

Apple: Backups werden empfohlen

Sollten die Daten überschrieben und nicht wie sonst oft kopiert oder verändert werden, sind sie aus dem Speicher eines Geräts endgültig gelöscht.

Es gibt zahlreiche Fälle, wonach iPhones häufig aus Versehen deaktiviert werden. Wie beispielsweise, wenn man den PIN-Code zehn Mal hintereinander falsch eingibt.

--------------------

Mehr aktuelle Nachrichten:

--------------------

Danach gibt es mithilfe des Wiederherstellungsmodus die Möglichkeit, wieder Zugriff auf das Gerät zu haben und es neu einzurichten. Die alten Daten sind dann jedoch nur verfügbar, wenn man vorher ein Backup gemacht hat. Damit man keine Daten verliert, werden regelmäßige Backups empfohlen. (oa)