Amazon, Spotify, Netflix und Co. down – Nutzer weltweit von Mega-Störung betroffen

Amazon: Großer Ausfall weltweit. (Symbolbild)
Amazon: Großer Ausfall weltweit. (Symbolbild)
Foto: imago images

Großer Amazon-Ausfall! Mehrere Webseiten sind nach einer Mega-Störung down. Darüber berichtet unter anderem die britische Dailymail.

Ebenfalls sind viele Seiten der britischen Regierung nicht zu erreichen. Auch Netflix, Spotify, Paypal, Reddit, Twitch und Pinterest sind betroffen. Tausende Nutzer haben gegen Mittag berichtet, sie hätten keinen Zugriff auf die Internetseiten. Das Problem besteht weltweit.

Amazon, Netflix, Paybal down - Tausende Nutzer betroffen

Ebenfalls sind einige Nachrichtenportale wie die „New York Times“, BBC, CNN nicht zu erreichen.

Grund für den Ausfall war ein Problem bei dem Cloud-Dienst Fastly, der Inhalte von Internetseiten zwischenspeichert, damit sie schneller abgerufen werden können. Hintergrund sei ein Konfigurationsfehler gewesen, der entdeckt und behoben worden sei, teilte Fastly mit.

------------------------

Mehr Nachrichten:

Amazon-Eklat! Konzern soll Mitarbeiter DAZU gezwungen haben – „nur noch grotesk“

Hund beißt junge Frau (21) tot – erschreckendes Detail wird bekannt

Wissenschaft: Unfassbar! Forscher erwecken eingefrorenes Tierchen nach 24.000 Jahren wieder zum Leben

------------------------

Auch auf der Seite allestörungen.de treten am Vormittag Probleme auf. In der Spitze meldeten bislang 400 Menschen in Deutschland gegen 12 Uhr die Amazon-Störung beispielsweise. Vor allen in den Großräumen München, Berlin und in NRW haben viele Menschen den Ausfall angegeben, weil sie sich nicht anmelden können oder gar die Seiten aufrufen können.

-----------------------------------------

Das ist Amazon:

  • 1994 in den USA von Informatiker Jezz Bezos als Onlinebuchhandlung entwickelt
  • Inzwischen ist es Marktführer im Online-Handel
  • 2019 erwirtschaftete Amazon einen Umsatz von 280 Milliarden Dollar und einen Gewinn von 11,6 Milliarden
  • Amazon bietet nicht mehr nur Waren an, sondern auch verschiedene Dienste wie Prime, Pay, Video oder Music
  • Gründer Bezos gilt als reichster Mensch der Welt, sein Vermögen wird auf mehr als 180 Milliarden Dollar geschätzt

-----------------------------------------

Die Karte zeigt auch an, dass aus anderen Ländern Meldungen eingehen.(js)