Amazon Prime: Kunde entsetzt über „sehr detailreiche“ Sex-Szenen in diesem Film ab FSK 12

Amazon Prime Video gehört inzwischen zu den beliebtesten Streaming-Diensten. Doch jetzt gibt es Kritik wegen nicht-jugendfreier Szenen! (Symbolfoto)
Amazon Prime Video gehört inzwischen zu den beliebtesten Streaming-Diensten. Doch jetzt gibt es Kritik wegen nicht-jugendfreier Szenen! (Symbolfoto)
Foto: IMAGO / Future Image

Sex-Ärger bei Amazon Prime!

Ein Kunde ist entsetzt über die Altersfreigabe eines Films mit eindeutigen Sex-Szenen beim Streamingdienst Amazon Prime!

Amazon Prime: Kunde entsetzt über „sehr detailreiche“ Sex-Szenen in Film ab FSK 12

Auf der Facebook-Seite von Amazon Prime Video schreibt der Mann: „Wie kommt der Film 'Aniara' bei Amazon auf eine Altersempfehlung 'ab 12 Jahre'? Die sehr detailreichen Sex-Darstellungen in dem SciFi-Film sind wohl kaum für Kinder geeignet.“ Puh, harter Tobak! Nimmt Amazon für mehr Kunden und Umsatz in Kauf, dass Filme, die eigentlich für ältere Zuschauer gedacht sind, auch für Jugendliche unter 16 Jahren als geeignet gelten?

------------------------------

Das ist Amazon:

  • 1994 in den USA von Informatiker Jezz Bezos als Onlinebuchhandlung entwickelt
  • Inzwischen ist es Marktführer im Online-Handel
  • 2019 erwirtschaftete Amazon einen Umsatz von 280 Milliarden Dollar und einen Gewinn von 11,6 Milliarden
  • Amazon bietet nicht mehr nur Waren an, sondern auch verschiedene Dienste wie Prime, Pay, Video oder Music
  • Gründer Bezos gilt als reichster Mensch der Welt, sein Vermögen wird auf mehr als 180 Milliarden Dollar geschätzt

------------------------------

Beim Film „Aniara“ handelt es sich um einen amerikanischen Science-Fiction-Film aus dem Jahr 2019. Die Erde ist zerstört, ein kleiner Kreis von Auserwählten unter den Menschen reist in die neue Heimat, der Mars. Und das auf dem Raumschiff „Ariana“, das jeden Komfort zu bieten hat. Anscheinend mit so viel Komfort, dass die Bewohner Zeit (und Lust) für andere Dinge haben. In der Tat sind viele der Szenen deutlich, man sieht Genitalien, nackte Körper und vieeeel Sex. ZU viel für Kinder ab 12 Jahren?

Amazon Prime Video antwortet verärgertem Kunden

Das Social-Media-Team von Amazon Prime Video meldet sich auf die Beschwerde des Kunden recht schnell, weist jede Verantwortung für die Altersfreigabe aber zurück: „Gern haben wir das für dich überprüft. Genau, der Film 'Aniara' wurde mit einer Altersempfehlung ab 12 Jahren eingestuft. Wenn der Film ab 12 Jahren freigegen wurde, ist unsererseits eine Änderung nicht möglich.“

------------------------------

Mehr News über Amazon:

++ Amazon-Kunde storniert wetterbedingt seine Bestellung – was er dann bemerkt, macht ihn stinksauer ++

++ Amazon: Paketbote entdeckt Katze vor Wohnhaus – was er dann macht, ist einfach ungeheuerlich ++

------------------------------

Tatsächlich ist für die Altersfreigabe von Filmen und Serien in Deutschland die „Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft“ (FSK) verantwortlich. Die FSK versieht Filme und Serien mit einem von fünf Kennzeichnungen (von FSK 0 bis FSK 18). Die FSK-Freigaben stellen allerdings keine Empfehlung über die besondere Eignung für eine Altersgruppe dar. Erst, wenn der Film auch im Fernsehen läuft, kann der Gesetzgeber oder der Sender selbst mit einer entsprechenden Sendezeit (meist ab 22.30 Uhr) oder im krassesten Fall mit Kürzungen im Film oder der Serie vorgehen.

Im Klartext: Wollen Eltern nicht, dass ihre Kinder beispielsweise „Aniara“ gucken, hilft wohl nur der Kinderschutz... (mg)

------------------------------

Weitere Top-Themen:

++ „The Voice Kids“: Stefanie Kloß beichtet öffentlich – „Habe ich mir erschlichen“ ++

++ Flüchtling eröffnet Imbiss in Bochum – überraschend, welches Detail an Deutschland ihm besonders gefällt ++

++ Aldi-Kundin greift zu Joghurt – dann fällt ihr DAS auf: „Bin doch etwas verwirrt“ ++

------------------------------

Amazon Prime, Netflix, Joyn oder Disney Plus: Streaming-Dienste gehören praktisch zu unserem Alltag. Jede „Video on Demand“-Plattform zeichnet sich mit besonderen Merkmalen aus. Dabei scheint Amazon Prime Video bei einer Eigenschaft immer öfter in die Kritik zu geraten. Hier erfährst du, worum es dabei geht!

Der Streamingdienst von Amazon Prime gehört in Deutschland zu den beliebtesten seiner Art, die Auswahl an Filmen und Serien ist groß. Über 17 Millionen Prime-Kunden kann Amazon schon in Deutschland laut des Branchenportals „t3n“ zählen. Nicht nur, weil Bestellungen schnell und versandkostenfrei verschickt werden, sondern auch, weil Amazon Prime Video mit im Abo enthalten ist.