Amazon, Ebay und Co: Rückruf von Baby-Spielzeug – ein Kind bereits gestorben

Sparkasse, DHL und Amazon: Vorsicht vor Phishing! So schützt du dich!

Sparkasse, DHL und Amazon: Vorsicht vor Phishing! So schützt du dich!

Jeden Tag werden weltweit etliche Milliarden Spam-Mails verschickt. Ein Großteil davon sind sogenannte Phishing-Mails.

Beschreibung anzeigen

Rückruf von einem Produkt, das unter anderem bei Amazon und Ebay verkauft wurde.

Besonders wenn du ein Baby in deinem näheren Umfeld hast, solltest du nun genau hinschauen. Denn bei dem Rückruf geht es um ein Baby-Spielzeug. Es hat bereits einen Todesfall in Zusammenhang mit dem Spielzeug gegeben.

Amazon, Ebay und Co: Rückruf von Baby-Spielzeug nach Todesfall

Das österreichische Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz (BMSGPK) hat über AGES (Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit) eine dringende Warnung für ein Babyspielzeug herausgegeben. Dabei geht es um den Babyartikel „Mushroom Teether Toys for Newborn Babies, Toddlers, Infants, Relieve Sore Gum – BPA-Free Chew Toy“. Die Warnung wurde wegen einer Erstickungsgefahr herausgegeben. Hintergrund ist ein Todesfall eines Kleinkindes.

---------------

Das musst du über Amazon wissen:

  • 1994 in den USA von Informatiker Jeff Bezos als Onlinebuchhandlung entwickelt
  • Inzwischen Marktführer im Online-Handel im Westen
  • 2020 erwirtschaftete Amazon einen Umsatz von über 386 Milliarden US-Dollar und einen Gewinn von über 21 Milliarden US-Dollar
  • Amazon bietet nicht mehr nur Waren an, sondern auch verschiedene Dienste wie Prime, Pay, Video oder Music
  • Gründer Bezos gilt als reichster Mensch der Welt, sein Vermögen wird auf rund 200 Milliarden Dollar geschätzt

---------------

Die AGES bittet Verbraucherinnen und Verbraucher, vorhandene betroffene Produkte keinesfalls bei Babys und Kleinkindern zu verwenden, sondern umgehend zu entsorgen beziehungsweise in der Verkaufsstelle zurückzugeben.

-------------------

Mehr News:

-------------------

Der Rückruf gilt nicht nur in Österreich, sondern wurde wie Raspex (Schnellwarnsystem der EU) für ganz Europa herausgegeben. Der betroffene Artikel wurde unter anderem online über Amazon, Ebay, Joom und Wish unter den folgenden Produktidentifikationsnummern verkauft: B09H2RH1QT B09JWL234H B09H2SBX. Du solltest es auf keinen Fall deinem Kind geben. (gb)