Aldi: Kunden warten sehnsüchtig auf Plüschfigur Kai Karotte – DANN wird es sie wieder geben

Aldi gegen Lidl - der ultimative Vergleich

Aldi gegen Lidl - der ultimative Vergleich

Zahlen, Daten, Fakten: Wo ist es günstiger? Wer ist größer? Welcher Discounter steht in der Kritik?

Beschreibung anzeigen

Er hat sich schon zu einer Art Werbeikone von Aldi Süd gemausert: Kai Karotte.

Immer zur Weihnachtszeit erscheint das orangefarbene Stofftier in Möhrenform in den Aldi-Prospekten und -filialen. Doch in diesem Jahr fehlt von ihm bislang jede Spur. Wo versteckt sich Kai Karotte bloß? Seine Fans sind verzweifelt.

Aldi: Keine Spur von Kai Karotte – Kundin besorgt

Auf der Facebook-Seite des Discounters melden sich besorgte Kunden zu Wort. „Wird es in diesem Jahr zur Weihnachtszeit wieder eine Plüschmöhre geben und wenn ja, wann etwa?“, will eine Frau wissen. „Würde mich auch interessieren“, stimmte eine andere Frau zu.

Eine Kundin, die frühzeitig die Angebote in den Aldi-Prospekten checkt, kann zum Glück Licht ins Dunkel bringen. Ab dem 29. November ist es soweit! So steht es schwarz auf weiß auf den Angebotsseiten des Discounters.

--------------------------------

Das ist Aldi:

  • Aldi Nord und Aldi Süd sind zwei separate Unternehmensgruppen in Essen und Mülheim
  • Aldi steht für Albrecht-Discount: 1913 machte sich Karl Albrecht in Essen als Brothändler selbstständig
  • 1962 wurde der Familienbetrieb zu einem reinen Discounter umfunktioniert und hat den heutigen Namen „Aldi“ gekriegt
  • Die Trennung in Nord und Süd erfolgte 1961
  • Mittlerweile zählt Aldi zu den zehn größten Einzelhandelsgruppen weltweit

--------------------------------

Kai Karotte und seine Familie liegen dann ab Montag in drei verschiedenen Größen als Plüschtiere in den Filialen bereit, wie Aldi bestätigt. Darüber hinaus lächelt das Gemüse den Kunden von Bettwäsche und Kleidungsstücken entgegen.

+++ Aldi: Kundin sucht Weihnachtsdekoration – die Antwort des Discounters kommt überraschend +++

Aldi Süd holt „Kevin the Carrot“ nach Deutschland

Doch woher stammt überhaupt der Hype um das Stofftier? Seinen Siegeszug begann die freundlich lächelnde Karotte mit dem Schal in Großbritannien. 2016 flimmerte dort der erste animierte Aldi-Werbespot mit der Möhre als Hauptdarsteller über die Bildschirme. Die Kunden reagierten damals begeistert auf „Kevin the Carrot“, wie er dort heißt.

--------------------------------

Mehr Themen:

Aldi: Mitarbeiter nimmt Kunden aufs Korn – und wird gefeiert

Aldi, Lidl, Rewe & Co.: Neue Steuer! Werden DIESE Lebensmittel jetzt teurer?

Aldi: Endlich ist er wieder da! Beliebte Weihnachtsfigur kommt zurück

-------------------------------

Weil „Kevin“ so gut ankam, holte ihn Aldi Süd 2020 erstmals nach Deutschland. Kai Karotte war in einer leicht abgewandelten Version des britischen Auftaktfilms von 2016 zu sehen – und eroberte damit die Herzen der Kunden im Sturm. (vh)