Mülheim

Aldi: Kunden verwirrt – Discounter warnt jetzt DAVOR

Aldi Süd warnt seine Kunden.
Aldi Süd warnt seine Kunden.
Foto: imago images / Ralph Peters

Mülheim. Bei Aldi Süd kannst du was gewinnen: Derzeit verlost der Discounter auf seiner Facebook-Seite einen Hotelgutschein für zwei Leute. Die Teilnahme ist einfach: kommentieren, teilen und erzählen, mit wem du gern in Urlaub fahren würdest.

Dieses Gewinnspiel ist zwar echt. Aber längst nicht alle Gewinnspiele, die echt aussehen, sind es auch. Aldi warnt seine Kunden jetzt vor den Fake-Gewinnspielen, die derzeit in Umlauf sind.

Aldi Süd distanziert sich von Fake-Gewinnspielen

„Schon wieder eine Fake-Seite, die in eurem guten Namen Gewinnspiele postet“ schreibt eine Aldi-Kundin auf die Facebook-Seite des Discounters.

Diese Fake-Seite will angeblich 50 Küchenmaschinen im Wert von 600 Euro an „unsere treuen Fans“ verlosen, wie es dort heißt. Um teilzunehmen, müssen diese den Beitrag nur teilen und kommentieren.

11.000 Menschen wollen Küchenmaschine gewinnen

Das haben schon über 11.000 Menschen getan – eine Küchenmaschine wird aber niemand von ihnen bekommen.

Aldi habe das Fake-Gewinnspiel und die Seite bereits bei Facebook gemeldet. „ Mehr können wir da leider auch nicht machen“, bedauern die Mitarbeiter.

------------------

Weitere Verbraucher-Themen:

Aldi: Kundin stinksauer, als sie DAS sieht – „Belügt ihr eigentlich nur eure Kunden?“

dm: Mutter mit Kleinkindern braucht „zu lange“ in der Drogerie – jetzt muss sie zahlen

Rewe: Mann will Studentenfutter essen – doch als er genauer hinschaut, schäumt er vor Wut

------------------

Einen Tipp, wie Kunden Fake-Seiten erkennen können, geben sie der besorgten Nutzerin noch mit auf den Weg: „Wir können nur immer wieder davon abraten, an solchen Gewinnspielen teilzunehmen und dort sensible Daten preis zu geben. Unsere Gewinnspiele finden ausschließlich hier auf unserer offiziellen Fanpage statt, die man an dem blauen Haken vor unserem Logo erkennt.“

Betreiber wollen Profit herausschlagen

Bereits 2018 gab es laut „Mimikama“ ein Gewinnspiel einer Aldi-Fake-Seite, bei dem angeblich die gleichen Preise verlost werden sollten. Klar zu erkennen: Die Ersteller der Fake-Seite haben sich 2019 nicht einmal die Mühe gemacht, neue Fotos von dem Gewinn zu schießen – es sind exakt die gleichen Aufnahmen.

Die Betreiber solcher Seiten sollen demnach Profit aus den Gewinnspielen schlagen, indem sie viele Likes sammeln und die Seite dann an Werbetreibende verkaufen. Einige führen über Links auch zu gefährlichen Abofallen, heißt es bei „Mimikama“. (vh)