Verlierer des Tages

Chris Brown wurde die Identität geklaut

Wieder einmal sorgt Rapper Chris Brown(25, "Don't wake me up") für Negativ-Schlagzeilen. Doch diesmal trifft ihn keine Schuld. Denn wie das Klatschportal "TMZ" berichtet, soll jemand versucht haben, Browns Personalausweis für 10.000 Dollar zu verkaufen. Aber wie kam derjenige bloß an den Ausweis?

Anscheinend musste der 25-jährige Musiker während eines kurzen Gefängnisaufenthaltes im April seinen Ausweis abgeben und hat ihn wohl dort vergessen. Die Polizei versucht nun herauszufinden, wie und warum der Ausweis überhaupt aus dem Gefängnis entwendet werden konnte.

EURE FAVORITEN

Weitere interessante Artikel