Vera Int-Veen lüftet Geheimnis: „Ich wollte dich nicht mehr verstecken“

„Schwiegertochter gesucht“: Vera Int-Veen (51) hilft bei RTL regelmäßig anderen Paaren sich zu finden. Nun zeigt auch sie ihre Partnerin erstmals der Öffentlichkeit.
„Schwiegertochter gesucht“: Vera Int-Veen (51) hilft bei RTL regelmäßig anderen Paaren sich zu finden. Nun zeigt auch sie ihre Partnerin erstmals der Öffentlichkeit.
Foto: TVNOW

Vera Int-Veen führt seit Jahren Paare in der RTL-Show „Schwiegertochter gesucht“ Paare zusammen. Die 51-Jährige hilft anderen zwar dabei ihr Liebesglück zu finden, hat jedoch ihre eigene Ehefrau Susanne sehr lange aus der Öffentlichkeit ferngehalten.

Über Vera Int-Veens langjährige Lebensgefährtin „Obi“ wussten viele lange absolut gar nichts. Nun hat sich die RTL-Moderatorin gegenüber dem Sender in einem Video offenbart und darüber gesprochen, warum sie ihre Einstellung verändert hat und ihre Liebe zu ihrer Managerin nun öffentlich macht.

RTL-Moderatorin: Vera Int-Veen zeigt ihre Liebe in der Öffentlichkeit

Dabei haben Vera und ihre Freundin „Obi“ Int-Veen heimlich schon vor drei Jahren geheiratet. Die beiden kennen sich schon 23 Jahre. Seit 16 Jahren sind Vera und Susanne bereits ein Paar. „Obi“ Int-Veen ist auch schon seit Jahren Veras Managerin, sie kennt das Rampenlicht also zumindest schon hinter den Kulissen. Sie sieht sich aber nicht als „Rampensau“ und war deswegen froh, dass sie sich bisher nicht auf Roten Teppichen präsentieren musste.

„Ich wollte dich nicht mehr verstecken“, sagt Vera Int Veen zu ihrer Frau.

------------------------------------

• Mehr News:

„Schwiegertochter gesucht" bei RTL: Das sind die Kandidaten der zwölften Staffel

Europawahl: AfD-Ergebnis zeigt dramatische Entwicklung in Deutschland

• Top-News des Tages:

Europawahl: Historisches Ergebnis in Deutschland – Krasse Resultate in Europa

Aldi: Kunde kauft Blumenkübel: Als er ihn aufstellt, traut er seinen Augen nicht – und muss die Polizei rufen

-------------------------------------

„Nachdem meine Mutter verstarb bin ich wach geworden“

Doch nach einem einschneidenden Erlebnis im Leben von Vera Int-Veen hat die RTL-Moderatorin sich dazu entschlossen, ihre Liebe der Öffentlichkeit zu zeigen.

„Nachdem meine Mutter verstarb bin ich wach geworden und dann war klar, ich hab keine Familie“, erklärt Vera gegenüber dem Sender. Ihre Mutter habe sich eine Hochzeit des Paares immer sehnlichst gewünscht.

++"Schwiegertochter gesucht" auf RTL: Mutter sorgt direkt für Aufsehen – mit dieser harten Aussage++

Vera Int-Veen spricht über Kinderwunsch

Das Paar macht auch klar, wie es zum Thema Kinder steht. „Mit dem Verstand von heute und 20 Jahre jünger, hätten wir glaube ich auch vier, fünf bis sechs Kinder adoptiert.“

Sie sei damals aber auch wegen ihrem Beruf „noch nicht soweit gewesen“, nun seien sie zu alt, so Ver Int-Veen. Am 2. Juni startet die neue Staffel von „Schwiegertochter gesucht“ um 19.05 Uhr bei RTL und bei TV NOW. (mj)

++„Schwiegertochter gesucht“ bei RTL: Marco zeigt seiner Angebeteten sein „bestes Stück“ – ihre Reaktion spricht Bände++

 
 

EURE FAVORITEN