Frau wird vor Nachtklub angegriffen: Kaum zu glauben, wer sie dann rettet

Foto: Imago

Orlando. Es sind irre Szenen, die Lindsey Edwards am Sonntagabend vor einem Nachtklub in Orlando, Florida beobachtet. Davon berichtete er dem NBC-Sender Welsh.

Edwards sah, wie ein Mann vor dem Nachtklub eine Frau angriff und sie bespuckte. Da eilte plötzlich der unwahrscheinlichste Retter herbei: Antoine McDonald in seinem Osterhasen-Kostüm.

USA: Youtube-Video zeigt die Schlägerei

„Ich bin da also rübergegangen und habe versucht, die beiden zu trennen. Er ist auf sie draufgeklettert und hat sie geschlagen, also musste ich etwas anderes versuchen, um den Kampf zu beenden. Das hat dann auch funktioniert“, erzählt McDonald gegenüber NBC News. Das „andere“ waren übrigens wüste Schläge gegen den Angreifer.

Osterhase beendet Schlägerei vor Nachtklub

Auf Youtube tauchte außerdem ein Video der Schlägerei auf, das zeigt, wie McDonald den Angreifer von der Frau losreißt und auf ihn einprügelt – natürlich im Osterhasenkostüm.

„Mir hat es echt die Sprache verschlagen“

Nachtklub-Leiter Josh Manes eilte direkt heraus, als er von der Schlägerei hörte: „Mir hat es echt die Sprache verschlagen. Aber so laufen Sonntage in Orlando hier wohl ab. Ich sollte wohl nicht all zu überrascht sein“, sagte er im Gespräch mit NBC.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Junge Familie will in Australien neues Leben anfangen – unterwegs kommt es zur Tragödie

„Tatort“ in der ARD: Diese Szene aus Bremen passte den Zuschauern gar nicht: „Totaler Nonsens!“

• Top-News des Tages:

München: Mann kauft Mercedes und kann nicht fassen, wem er mal gehörte

Kleiner Junge (3) isst ein Schoko-Osterei – dann wird er von zwei Frauen rassistisch angepöbelt

-------------------------------------

Schließlich ging ein Polizist dazwischen, der den Kampf schnell beendete. Weil in der Gegend viele Klubs und Bars sind, ist dort regelmäßig Polizei unterwegs. McDonald war da aber offenbar noch so voller Adrenalin, dass er schattenboxend neben dem Polizisten herumhoppelte.

+++ Rache nach 33 Jahren: Vater sticht auf Mörder seiner Tochter ein +++

Ursache für Streit bleibt unklar

Der Polizist sei zunächst ziemlich wütend auf ihn gewesen, berichtet McDonald: „Der Polizist kam zu mir und meinte: Wenn du das nochmal machst, nehme ich dich und deinen verdammten Hasenanzug fest.“ Dazu kam es dann glücklicherweise aber nicht.

„Die Cops haben die Leute getrennt, dem Typen im Hasenanzug die Hand geschüttelt und ihn laufen lassen“, erzählt Nachtklub-Besitzer Manes: „Der wollte halt nur seinen Ostersonntag genießen.“

+++ Frau backt einen Strudel – hätte sie doch vorher nur in den Ofen geschaut! +++

Warum der Kampf zwischen dem Mann und der Frau ausbrach, ist aber weiterhin unklar. Gegenüber NBC bestätigte die Polizei außerdem, dass es nach der Schlägerei keine Festnahmen gegeben habe. Fest steht, dass der Osterhase zumindest das Fest der Frau gerettet haben dürfte. (fel)

 
 

EURE FAVORITEN