Zeichen aus dem All? Diese Eisscheibe lässt das Netz rätseln

Diese Eisscholle fasziniert das Netz.
Diese Eisscholle fasziniert das Netz.
Foto: Tina Radel, City of Westbrook

90 Meter Radius, kreisrund, mitten auf einem Fluss in den USA - so treibt derzeit eine riesige Eis-Scheibe auf einem Fluss in den USA.

Einheimische haben einen schlimmen Verdacht: Außerirdische. Die rätselhafte Scholle hat jetzt wilde Spekulationen im Netz hervorgerufen. Besonders ein Detail verdutzt die User: die perfekte Form der Scheibe.

USA:Seltenes Schauspiel auf Fluss - Netz hat einen Verdacht

Die sorgte für Vermutungen, dass hier ähnlich wie bei Kornkreisen eine Landung von Außerirdischen vorbereitet werde.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Flitzer-Alarm im Dschungelcamp! Gisele und Chris zu Tode erschreckt

Dschungelcamp 2019: Mord-Drohung gegen DIESEN IBES-Star

• Top-News des Tages:

Schnee-Chaos: Flixbus kippt in Böschung +++ Hubschrauber sollen Futter für Tiere abwerfen +++ Drei Deutsche sterben in Österreich

Frau wird im Fitnessstudio für ihr Übergewicht gehänselt: Manager greift zu drastischer Maßnahme

-------------------------------------

Das seltene Naturschauspiel auf dem Presumpscot River zog viele Besucher nach Westbrook. Auch Vögel nutzen die Eisscholle als Ruhezone.

Stadtverwaltung klärt auf

Doch die Stadtverwaltung nahm den Fans von Verschwörungstheorien ihre Illusionen. Die Eis-Scheibe habe sich demnach natürlich gebildet. Der Hintergrund: an einer Stelle des Flusses soll es eine Strömung geben, die für einen Whirlpool-Effekt sorge, so Tina Radel von der Stadtverwaltung.

In Westbrooks sei das demnach keine Seltenheit, auch wenn die Größe der diesjährigen Scheibe durchaus besonders sei. (ms)

 
 

EURE FAVORITEN