Einbrecher steigt in Haus ein – er ahnt nicht, wem er plötzlich begegnet

Ein Elfjähriger hat einen Einbrecher mit einer Machete verscheucht. (Symbolbild)
Ein Elfjähriger hat einen Einbrecher mit einer Machete verscheucht. (Symbolbild)
Foto: dpa

So mutig wie dieser Junge (11) aus New York reagieren sicher die Wenigsten, wenn sie eine Knarre vorgehalten bekommen: Der Elfjährige setzte zum Gegenschlag an und schlug tatsächlich einen Einbrecher in die Flucht.

Einbrecher steigt in Haus ein – ein Elfjähriger zückt seine Machete

Das Kind hat in Mebane im US-Staat North Carolina den gewalttätigen Einbrecher mit einer Machete abgewehrt. Nach Medienberichten vom Freitag hatte der Mann den Jungen, der allein zu Hause war, zunächst mit vorgehaltener Luftdruckwaffe in einen Schrank gezwungen.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Mädchen feiert seinen 16. Geburtstag – dann eskaliert es komplett: Polizei muss auf Gäste einprügeln

Berliner Kult-Club bei Brand völlig zerstört: Feuerwehr verhindert Schlimmeres – Fans in Trauer

• Top-News des Tages:

Familie macht Traumurlaub auf Bali – zu Hause erlebt sie den Schock ihres Lebens

Verrücktes Wetter in Deutschland: Seltene Warnung von Experten und Blutregen – „Es wird unerträglich“

-------------------------------------

Doch der Elfjährige befreite sich und schlug plötzlich mit einer Machete auf den Eindringling ein und traf ihn am Hinterkopf.

Einbrecher flieht blutend vor Kind

Nach einem kurzen Gerangel sei der Einbrecher schließlich geflohen, als er bemerkte, dass er blutete. Zusammen mit zwei Komplizen suchte der Mann schließlich das Weite.

Der 19-Jährige wurde kurz darauf festgenommen, als er die Schnittwunde in einem nahe gelegenen Krankenhaus behandeln ließ.

+++ Mann versucht, Mädchen (6) zu entführen – mit DIESER Reaktion hätte er wohl nicht gerechnet +++

„Das ist ein zäher Junge, der kühlen Kopf bewahrt hat“, lobte Sheriff Charles Blackwood den elfjährigen Jungen. (js mit dpa)

 
 

EURE FAVORITEN