Überraschung bei „Let’s Dance“: Diese beiden Promis tanzen auch noch mit

Jimi Blue Ochsenknecht und Charlotte Würdig
Jimi Blue Ochsenknecht und Charlotte Würdig
Foto: Britta Pedersen / MG RTL D
  • 14 Promis treten bei „Let’s Dance“ an
  • RTL gab nun die letzten beiden Kandidaten bekannt
  • Daniela Katzenberger ist nicht dabei, obwohl sie und RTL sich anscheinend einig waren

Köln.  Jetzt ist es offiziell, bei der Tanzshow „Let’s Dance“ lässt RTL 14 Promis antreten, die sich ab dem 9. März auf dem Tanzparkett beweisen müssen.

Der Sender hatte bisher zwölf Kandidaten offiziell bestätigt, nun rücken die Moderatorin Charlotte Würdig und der Schauspieler und Sänger Jimi Blue Ochsenknecht mit in den Reigen ein.

Sie tauscht die Haus- gegen Tanzschuhe

„Es wird definitiv eine neue sportliche Herausforderung für mich, aber dafür bin ich ja immer zu haben. Viel größer ist allerdings die Herausforderung, Hausschuhe gegen Tanzschuhe einzutauschen“, so Charlotte Würdig laut RTL. Sie sei von ihren beiden Männern noch nie so lange getrennt gewesen, verriet sie.

Würdig ist seit 2012 mit dem Rapper Sido liiert und hat mit ihm zwei Söhne. „Ich freue mich jetzt schon, wenn meine Jungs endlich mal sehen, dass Mama auf dem Parkett viel mehr kann als Spielzeugautos wegzuräumen“, scherzte die 39-Jährige.

-----------------------------

Mehr Themen:

Diese beiden Profitänzer sollen bei „Let’s Dance“ nicht mehr mittanzen

Jimi Blue, Cheyenne Savannah – Wie Natascha Ochsenknecht die verrückten Namen ihrer Kinder erklärt

Offen wie nie! So emotional spricht Sidos Frau Charlotte Würdig über ihre Fehlgeburten

-----------------------------

Musik ist seine Leidenschaft

Jimi Blue Ochsenknecht freut sich, dass er bei „Let’s Dance“ richtig zur Musik tanzen lernt: „Musik ist ein superwichtiger Teil in meinem Leben. Ich mache Musik seit ich denken kann.“ Da passt es ganz gut, dass er nach einer Musiklegende benannt wurde, nach dem Gitarristen Jimi Hendrix.

Der Sohn von Uwe und Natascha Ochsenknecht spielte in zahlreichen TV- und Kinoproduktionen mit. Er war zusammen mit seiner Mutter Kandidat beim Muttertagsspezial der Kochshow „Das perfekte Promi-Dinner“.

In dieser Staffel konnte sie nicht dabei sein

Daniela Katzenberger wird nicht in der Tanzshow dabei sein, obwohl RTL und die Mallorca-Auswanderin sich wohl schon einig waren. Die „Bild“ will erfahren haben, dass sie aus gesundheitlichen Gründen nicht mitmachen konnte. Vielleicht sehen wir die Katze ja dann in der zwölften Staffel der Tanzshow. (dahe)

 
 

EURE FAVORITEN