Moderatorin zeigt freizügiges Badefoto: Fans verwundert – „Wer geht denn so ins Wasser?“

TV-Moderatorin Caroline Beil sorgte mit einem Instagram-Post für gemischte Reaktionen.
TV-Moderatorin Caroline Beil sorgte mit einem Instagram-Post für gemischte Reaktionen.
Foto: imago images / Sven Simon

Der Sommer ist da, die Hitzewelle kommt zurück. Also Bikinis raus. Das dachte sich auch TV-Moderatorin Caroline Beil. Sie zeigt sich auf Instagram in einer sehr freizügigen Version der Lieblingsbademode der Deutschen. Doch ihre Fans wundern und fragen sich: „Wer geht denn so schwimmen?“

TV-Moderatorin Caroline Beil zeigt sich freizügig

Die Moderatorin präsentiert im kristallklaren Wasser ihre üppige Oberweite. Es sieht fast von oben so aus, als hätte sie ihr Oberteil auf der Liege vergessen. Doch den Fans gefällt das teilweise nicht so gut. Sie fragen sich, warum sie sich so zurecht gemacht hat. Denn auch das Make-Up und die Haare wirken aufwendig gestylt.

Hier liest du die Kommentare zu ihrem Bikini-Bild:

  • alle Promis sind zurechtgetunt...da ist kaum was echt...
  • Das billige Tattoo auf dem Arm zeigt die Wahrheit. Der Rest ist irgendwie ein Fake...
  • Zu viel Filter
  • Dachte schon oben ohne

------------------------------------

• Mehr Themen:

Royals: Prinz George hat Geburtstag – Palast zeigt private Urlaubsfotos

Sylvie Meis verliebt: SO süß beweist sie ihrem Neuen schon ihre Liebe

• Top-News des Tages:

Bochum: Männer umzingeln und bedrängen junge Frau – dann wird es noch ekelhafter

Nach feigem U-Bahn-Angriff auf 20-Jährigen in Essen: Polizei fasst den Haupttäter (14)

-------------------------------------

Doch ihre treuen Anhänger empfinden die Moderatorin als „sexy Schönheit“. Sie gönnen ihr den Urlaub und verehren ihren sinnlichen Blick auf dem Bild. Hauptsache Caroline Beil fühlt sich selbst schön und genießt das kühle Nass. (el)

 
 

EURE FAVORITEN